31. Ruine Schalun. Bleistift auf durchscheinendem Pergament. Grösse: 12,6 cm x 18,1 cm (Blattausschnitt). Nicht bezeichnet. Städt. Sammlungen Überlingen. Werkkartei LLM:Z3 Es handelt sich um eine grobe Pause des Aquarells Nr. 29 aus dem Jahre 1857. Die Masse stimmen genau überein. Das Pergamentpapier ist beschädigt durch Zerknitterung. 32. Ruine Schalun. Bleistift- u. Federzeichnung, teilw. aquarelliert. Grösse: 21,1 cm x 34,3 cm. Nicht signiert, nicht datiert. Städt. Sammlungen Überlingen. Werkkartei LLM: A2 Ansicht der Ruine Schalun von Süd-Südost. Der Standort des Malers befindet sich etwas mehr westlich als bei dem Aquarell Nr. 29. Der Erhaltungszustand der Ruine stellt sich etwa gleich dar wie auf dem Aquarell Nr. 29 vom August 1857. Die Entstehungszeit dieser Aquarellstudie ist dementsprechend ebenfalls um 1857 anzusetzten. 86 
Wildschloss(32)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.