18. Gesamtansicht von Vaduz von Westen. Bleistiftzeichnung. Grösse: 23,6 cm x 63,9 cm. Nicht signiert, nicht datiert. Städt. Sammlungen Überlingen. Werkkartei LLM: Z14 In der Mitte unten hat Menzinger Zeichen angebracht: Für «neue Ziegel» ein Kreuzchen und für «Holz» ein quergestelltes Kreuzchen. Zwei der angebrachten Zeichen, nämlich ein Kreuzchen mit zwei Querbalken und ein aufwärtsgerichteter Pfeil sind nicht erläutert; ich konnte sie auch auf der Zeichnung an keinem Objekt entdecken. Im Gebiet der Rappensteinrüfe ist schriftlich eingetragen: «Rüfe und Gras». Auf dieser Zeichnung ist die Rundbogenbrücke über den «Giessen» sehr deutlich dargestellt. Der Vordergrund ist nicht ausgezeichnet. Die Zeichnung dürfte um das Jahr 1867 entstanden sein als Studie für die folgenden Nummern 19 und 20. 62 
Vaduz. Gesamtansicht
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.