— 514 — Gleichzeitige Abschrift im Generallandesarchiv Karlsruhe Abteilung 67 n. 801 fol. 176 a im Kopialbuch König Ruprechts, lnsert in der Urkunde 1403 Oktober 17. — Papierblätter 41,1 cm lang X 29,2, Innenseite etwa 3,6 cm, Aussenseite etwa 6,4 cm frei, beiderseits, oben und unten mit Linien abgegrenzt. Unten mit gedruckten Ziffern «195» und «196» bezeichnet. Nahezu vollständige Ab s ehr if t im Haus-, Hof- und Staatsarchiv Wien im Reichsregister Rand C fol. 162 b. Regest: Liechtensteinisches Urkundenbuch 113 n. 327 (nach dem Reichs- register). 1 Kempten B. 2 Waldburg, osö. von Ravensburg BW. 3 Heinrich V. von Schellenberg-Lautrach-Wagegg. 4 Hans von Schellenberg sein Bruder. 5 König Ruprecht 1400 - 1410. 396. Heidelberg, 1404 September 5. König Ruprecht1 tut kund, dass er dem «Cuntze Von Schellenberg»2 für seine «offt vnuerdrossenlichen» geleisteten Dienste die Gnade erwiesen habe, dass er und seine Erben für immer in ihrer Stadt und ihrem Gericht zu Hüfingen3 Stock und Galgen haben und über Hals und Haupt richten sollen. Wer sie daran hindert, soll jedesmal vierzig Mark reinen Goldes als Strafe bezahlen, halb dem Reich, halb dem vorgenannten Kunz von Schellenberg und seinen Erben. Gleichzeitige Abschrift im Generallandesarchiv Karlsruhe Abteilung , 67 n. 801 Kopialbuch König Ruprechts fol. 224 b. — Papierblatt 41,0 cm lang X 29,1, Ii. Rand schwach abgegrenzt, 6,4 cm frei. — Überschrift: «Das Cuntz von Schellenberg zu hofingen Stock vn Galgen haben mag 
etc.» (gleichzeitig). — Initiale über vier Zeilen; unten re. «Ad mandatum domini Regis Johannes win- heim». Über die Handschrift s. n. 390; sie enthält im Register den Hinweis, «Dass Cuntz von Schellenberg ze hofingen stock vnd galgen haben mag».
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.