Abb. 17 Äussere Südwand der Schlosskapelle. Grabtafel für Johann Caspar Zeller, Pfarrer in Eschen, gest. 11.2. 1694 Auf Kissen ruhend ein Totenkopf mit Birett und Gebeinen. Dahinter das Wappen Zeller: Geviert: 1 + 4 ein Zelt, 2 + 3 auf Balken drei Rosen. Gekrönter Spangenhelm. Helmzier: Aus Krone wachsend, Maria als Königin mit dem Kinde, dahinter Strahlenkranz. Nr. 17 (Abb. 18) Stammwappen der Fürsten von Liechtenstein Seit dem 14. Jahrhundert kommt allein der geteilte Schild vor, dem als Helmzier ein geteilter, manchmal offener, manchmal geschlosse- ner Adlerflug entspricht. Als früheste farbige Darstellung des Wap- pens überliefert das Arlberger Bruderschaftsbuch den von Gold und 243
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.