55. Benderer Kirchhügel. Bleistift. Grösse 28,8 cm x 43,2 cm. Nicht signiert, nicht datiert. Städt. Sammlungen Überlingen. Werkkartei LLM: Z19 Die Zeichnung zeigt den Benderer Kirchhügel mit der Kirche von Süd-Südost, etwa von der Stelle aus, wo heute die Strassenbrücke über den Scheidgraben geht. Hinter der Kirche rechts die alten Häuser von Bendern. Links von der Mitte eine Gruppe von drei hohen Laubbäu- men, die fast bis zum oberen Bildrand reichen. Im Hintergrund der breit sich hinziehende Eschnerberg. Die in der Höhe gelegenen Eschner Ortsteile Rofenberg und Schönbühl sind etwas in den Obstbäumen versteckt, aber deutlich erkennbar. Rechts unten im Bild das Kirchdorf Eschen. Es ist nicht erklärbar, warum die Eschner Kirche mit einem runden Turm dargestellt ist. 124 
Bendern
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.