0 Der Rhein längs dem Fürstentum Liechtenstein, Karte M. 1:4'000 nach Aufnahme von Salvetti, Pillement und Hemmi, vom Sommer 1839, 15 Pläne (ka 3) 6 Karte Rhein-Correction Canton St. Gallen 1876 (ka 4) 9 Situationskarte Entwässerung von Bangs bis Bendern, M. 1:4'000 (ka 5) 6 Flurnamen-Karte Trisen FL, von F. Tschugmell und J. Sprenger, Sommer 1972, Gemeinde Triesen (ka 6) 9 Geometrischer Grundriss des an der Herrschaft Sax vorbeylauffen- den Rheinstromes 1770 (ka 7), Original Staatsarchiv St. Gallen. Weitere Kartenwerke als Quelle für Flur- und Ortsnamen sind bei den entsprechenden Namen verzeichnet. Die in den vier offiziellen Landeskarten M. 1: lO'OOO verzeichneten Flur- und Ortsnamen werden wie in den früheren Arbeiten kursiv in dieser Arbeit wie auch im nachfolgenden Register angegeben. Flur- namen, die aus diesen Landeskarten ersichtlich, jedoch nicht in den Arbeiten von Ospelt (1911, 1920) enthalten sind, werden mit dem Ver- merk «1 : lO'OOO» versehen. Die nur noch urkundlich bekannten Flur- namen, für die eine Zuordnung im Gelände oft kaum mehr möglich ist, werden mit einem Kreuz (f) kenntlich gemacht. Für die Durchsicht des Manuskriptes und Hilfen bei den Recher- chen bin ich folgenden Persönlichkeiten und Institutionen zu Dank ver- pflichtet: Dr. Theo Hunziker, Ittigen BE; den Mitarbeitern des Liecht. Landesarchives, des Landesmuseums und der Landesbibliothek, alle Vaduz; Dr. Alexander Frick, Schaan, und Dr. Hans Stricker, Buchs, für etymologische Hinweise sowie meinem Mitarbeiter Wolfgang Zanghel- lini für administrative Arbeiten und die Erstellung des Registers. 159
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.