— 397 — aun schaden ob sich dehain daruff verlüffe gentzlich ussrichten vnd abtragen gar,» rund, 2,7 cm, dunkelgrau. Siegelfläche fehlt in der Mitte, am Rand be- schädigt, abgewetzt, Umschrift: AI — 4. (Ulrich v. Rottenstein) Pergament- streifen und Siegel fehlen. Rückseite: «No 3 1413» (15. Jahrh.); «ain alter khauffbrieue, so Schellenbergische vormundschafft hie innen benambset, dess Roten halben, den Ringglin gekaft 1413» (17. Jahrh.); «h- vor mittfasten» (17. Jahrh.); «N 2 Ausnanger A.» (17. Jahrh.); «399» (blau, modern). Erwähnt: Büchel, Geschichte der Herren von Schellenberg, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F .Liechtenstein 1907 S. 69 (ohne Nennung Eglis von Schellenberg) nach Württembg. Viertelfähreshefte 1898 S. 351. 1 Eglolf IV. von Schellenberg-Seifriedsberg, Sohn Eglolfs III. 2 Diessenhofen, Kt. Thurgau. 3 Heimhofen, Gde. Grünenbach LK Lindau B. 4 Burgberg bei Sonthofen B. 5 Anna und Elsa, Töchter Heinrichs VI. von Schellenberg-Wagegg. 6 Rotis bei Hofs, onö. von Leutkirch. 7 Rotenstein bei Grönenbach, s. von Memmingen. 8 Woringen, s. Memmingen. 329. 1413 Mai 4." Heinrich Truchsess von Diessenhofen1 Ritter und Ulrich von Heimenhofen,2Vögte und Träger der ehelichen Kinder Heinrichs von Schellenberg3 selig («hainrichs von Schellen- bergs saligen yetzo elicher 
kind»J erklären, dass sie zu Nutzen dieser Kinder dem Abt Johann von Weingarten Kuntz Rüd, Bürger und ge- sessen zu Altdorf11 verkauft haben, nach dem Recht als wie andere des Gotteshauses Eigenleute um 18 Pfund Haller. Original im Hauptstaatsarchiv Stuttgart B 515 Weingarten Leibeigen- schaft. — Pergament 13,7 cm lang X 28,0, keine Plica. — Sehr einfache Initiale über zwölf Zeilen. — Siegel: 1. (Heinrich Truchsess) an Pergamentstreifen, der von einer Urkunde geschnitten ist und Teile von drei Zeilen enthält: «vnd wir der Convent gemainlich des .. dthus ze wingarten» und «bysrum gelegen» sowie
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.