— 391 — gelb, stark beschädigt, in Vierpass unten nach re. schiefgestellter Ovalschild mit zwei Querbalken (Schildhaupt und Mitte) darüber Helm und Helmdecken, als Helmzier Büffelhörner, Umschrift: toeltser . .. Heb — 2. (Heinrich Vogt) in auf- gerissenem Leinensäckchen rund, 2,8 cm, gelb, stark beschädigt, Stück abgebro- chen, Siegelfläche abgelöst, Vierpass mit nach re. schief gestelltem Spitzoval- schild mit zum Ring gebogenen Hirschstangen. Rückseite: «72» (16. Jahrh.): «B.361» (Blei, 19. J.ahrh.); «1513» (blau, modern). 1 Ehestetten, sw. von Münsingen BW. 2 Schussenried, nw. von Waldsee BW. 3 Winterstettenstadt, nnw. von Waldsee. 4 Tölzer III. von Schellenberg-Kisslegg f 1427. 5 Leupolz, nnw. von Wangen BW. 323. 1410 Juli 30. «Marquart / von Schellenberg»1 stiftet für sich und seine Gemahlin Margaretha von Ellerbach2 einen Jahrtag zu Kisslegg3 auf Urbani (= 25. Mai) oder den Montag danach, mit fünf Priestern und gibt dazu einen Malter Haber samt fünf Schilling ewigen Zins vom Gute zu Menzlings* Regest im Hauptstaatsarchiv Stuttgart J 1 48 g Oswald (f 1616) und Johann Jakob (J1635) Gabelkover, Adelsgenealogische Kollektaneen Bd. 4 fol. 1762 a. — Papierblatt 33,2 cm lang X 20,7, Ii. Rand 4,4 cm frei. — Hds. in neuerem Pappeinband mit blaugrünem Leinenüberzug in dem der ehemalige Pergamenteinband beigebunden ist, umfasst fol. 1315 — 1812 über «noch lebende adelige Familien.» Regest: Büchel, Regesten zur Geschichte der Herren von Schellenberg II, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1903 n. 385 (nach Archiv Kisslegg zu Wolf egg n. 495). Erwähnt: Büchel, Geschichte der Herren von Schellenberg III, Jahr- buch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1908 S. 44. 1 Marquard IV. von Schellenberg-Kisslegg f 1438. 2 Ellerbach LK Dillingen B. 3 Kisslegg, nnö. von Wangen BW. 4 Menzlings bei Emmelhofen, nnö. von Wangen BW.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.