— 342 — ze Rauenspurg», rund, 3,1 cm, gelb, am Streifen ausgebrochen, abgewetzt und am Rand beschädigt, Spitzovalschild mit Montforterfahne, Umschrift: COMITIS . DE . M .. .. FORT — 3. (Uotz v. Königsegg) an Pergamentstreifen, der von einer Urkunde geschnitten ist und Teile zweier Zeilen enthält: «peter vnd Bentzen oder vnd Agnes von Maselhain vnd bus» und «Insigel besunder gehenkt an den . . der geben wart an den ha», rund, an den Rändern stark abgewetzt, 3,2 cm, gelb, Helm, Helmdecken mit Busch als Helmzier, Umschrift: VLRI.... VN — 4. (Johann Truchsess v. Waldburg) an Pergamentstreifen, der von einer Urkunde geschnitten ist und Teile zweier Zeilen enthält: «an diesem brief» und «zehen hundert vnd zwai vnd Sübentzig Jaure», rund, 3,1 cm am Rand stark abgewetzt, halb ziegelgelb, halb dunkelgrau, in schlingenverziertem Siegelfeld Helm mit Visier, darüber Busch, Umschrift: + S IO .. . RI. DE . ALTPVRG - (Ligaturen). 5. (Uli v. Königsegg) an Pergamentstreifen, der von einer Urkunde geschnitten ist, mit Teilen zweier Zeilen: «nem aignen insigel von des Ratz haisent. be- sunder ze ainer zugnust ge» und «Agnes von Maselhain als .. wan ich aigens Insigels ni», rund, 3,1 cm, gelb, Stück des Randes fehlt, nach re. schief gestellter Spitzovalschild, schrägrechts gerautet, darüber Helm von vorn mit Visier mit Helmdecken, darüber Busch bis ins Schriftband, Umschrift: RICI DE KVNSEGE — 6. (Märk von Schellenberg) an Pergamentstreifen, der von einer Urkunde ge- schnitten ist und Teile zweier Zeilen enthält: «staten vnd offen vrkünd han ich peter» und «min aigen insigel gehenkt an disen bri», rund, 2,9 cm, honiggelb, Siegelfeld mit Rauten, Spitzovalschild mit zwei Querbalken (Mitte und Spitze, beide erhaben und gerautet, Umschrift: + S' MARQVARDI. DE . SCHELLENBG (E und N Ligatur). 7. (Benz von Schellenberg) an Pergamentstreifen, der von einer Urkunde geschnitten ist und Teile einer lesbaren und einer angeschnit- tenen Zeile enthält: «gericht noch mit gericht gaistlichem . noch weltlichen», rund, 2,9 cm, schwarzgrau, Spitzovalschild mit zwei Querbalken (Schildhaupt und Mitte, beide erhaben und gerautet), Umschrift: + S' BENTZ . DE . SCHEL- LENBERG — 8. (Simon Bertholde) an Pergamentstreifen, der von einer Urkunde geschnitten ist, doch nur Buchstabenteile und Zeichen enthält, rund, 2,5 cm, dunkelgrau, abgewetzter Rand, am Streifen beschädigt, Spitzovalschild mit Vogel nach re. Umschrift: SIMOIS MINIST ILVD (Ligatur). - 9. (Kunz Stosser) an Pergamentstreifen, der von einer Urkunde geschnitten ist und Teile zweier Zeilen enthält: «entstameten anderm minem gut furbas nit mer ze» und «minem brüder», rund, 2,8 cm, dunkelgrau, abgewetzt, Spitzschild mit mensch- lichem Oberkörper?, Umschrift (primitiv): CVNRAVT . STOSSER - 10. (Benz Stosser) an Pergamentstreifen rund, 2,7 cm, dunkelgrau, beschädigt, abgewetzt, Spitzovalschild mit menschlichem Oberkörper mit zwei runden undeutlichen Massen, Umschrift (primitiv): BERHTOL STOS — 11. (Heinz Lütpreht) an Pergamentstreifen, der von einer Urkunde geschnitten ist, (quer) fehlt Siegel. Rückseite: «Khauffbrief von Haintzen von Schellenberg vmb die Widmen zu Vmbendorff, Rotrumb, Irensperg vnnd all die widum, so gehn Vmbendorff gehörendt wie auch den Kürchensaz daselbsten dem Gottshauss in der Mindern ow Anno 1373» (16. Jahrh.); «H.N.2» (16. Jahrh.); «Cista 14 n.3» (17. Jahrh.); «23.18.194» (Blei, 19. Jahrh.); «1189» (blau, modern).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.