Abb. 8 Barockes Retabel von 1659; H. 252 cm, B. 210 cm. Predella mit freigelegter Inschrift. Anstelle des neueren Altarblattes mit einem Gemälde des hl. Georg, — heute an der südwestlichen Wand des Schiffes — Kreuz aus dem beginnenden 17. Jahrhundert. Der Altaraufbau stammt mit grösster Wahrscheinlichkeit aus der 1851 abgebrochenen St. Leonhards-Kapelle aus Feldkirch. Abb. 9 (nebenstehend) Tabernakel aus der Mitte des 17. Jahrhunderts. Aufgesetzt: Auferstandener Christus, Holz gefasst, H. 57.5 cm, frühes 16. Jahrhundert
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.