Fi3. 18 Der 
Birkenporling (Piptoporus betulinus) führt nicht selten zum Zusammenbruch grösserer Bir- kenbestände. Foto: S. Plank Fig. 19 i Schwefelporling (Laetiporus sul- phureus), ein aggressiver Braunfäu- leerreger an Laub- und Nadelholz. Foto: H. Meier 
Fig. 20 i Schwarze 
Tramete (Dichomitus campestris), ein seltener Porling an Wärmebegünstigten, etwas konti- nental getönten Lagen. Foto: S. Plank
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.