PRIEHÄUSSER G. 1931. Über den 
Zunderschwamm (Polyporus fomentarius). — Z. f. Pilzkde., N. F. 10: 115 — 119. REID D. A. 
1976. Inonotus obliquus (PERS. ex FR). PILAT in Britain. — Trans. Brit. mycol. Soc, 67: 329 — 332. RICK J. 1898 a, 1898 b, 1898 c, 1903. Zur Pilzkunde Vorarlbergs. L II. III. V. — Österr. bot. Z., 48: 17 — 22, 59 — 63; 48: 134—139; 48: 339 — 343, 394 — 397; 53: 159 — 164. RICK J. & ZURHAUSEN H. 1899. Zur Pilzkunde Vorarlbergs. IV. — Österr. bot. Z., 49: 324 — 327, 349 — 351. RINALDI A. & TYNDALO V. 1973. L'atlas des Champignons. — Nathan, Paris. ROMAGNESI H. 1971. Petit atlas des Champignons. 2. — Bordas. RYPACEK V. 1966. Biologie holzzerstörender Pilze. — Gustav Fischer, Jena. RYVARDEN L. 1976, 1978. The Polyporaceae of North Europe. 1, 2. — Fungi- flora, Oslo. SCHMID E. 1936. Die Reliktföhrenwälder der Alpen. — Beitr. geobot. Landes- aufn. Schweiz, 21. SCHREIBER 1925. Über den Lärchen-Agaricus. — Cbl. ges. Forstw., 51: 47—49. SEITTER H. 1977. Die Flora des Fürstentums Liechtenstein. — Bot.-Zool. Ges. Liechtenstein-Sargans-Werdenberg, Vaduz. SEITTER H. 1980. Reliktische Pflanzenbestände unserer Region. — Ber. Bot.- Zool Ges. Liechtenstein-Sargans-Werdenberg, 79: 48—61. SIEPMANN R. 1977. Uber die Lebensdauer der 
Stammfäuleerreger Polyporus schweinitzii FR. 
und Sparassis crispa (WULF, in JACQ.) ex FR. in Kiefernstubben. — Eur. J. Forest Pathol., 7: 249 — 251. SVRCEK M., KUBICKA L, ERHART J. & ERHART M. 1979. Der Kosmos- Pilzführer. — Stuttgart. TREPP W. 1947. Der 
Lindenmischwald (Tilieto-Asperuletum taurinae) des schwei- zerischen voralpinen Föhn- und Seenbezirkes, seine pflanzensoziologische und forstliche Bedeutung. — Beitr. geobot. Landesaufn. Schweiz, 27. UTTINGER H. 1964. Klimatologie der Schweiz, Niederschlag. — Met. Zentral- anstalt, 5 E, (1 — 3). VEYRET P. 1972. II. Le climat. In: SCHAER J.-P., VEYRET P., FAVARGER C, ROUGEOT P.-C, HAINARD R. & PACCAUD O. Guide du naturaliste dans les Alpes. — Delachaux et Niestie, Neuchätel. WAGNER E. 1974. Einiges über den Zunderschwamm 
— Fomes fomentarius (L. ex FR.) KICKX. — Schweiz. Z. Pilzkde., 4: 54 — 55. WÄLCHI O. 1970. Notes on the problem of the distribution of wood-destroying fungi at different altitudes. — Intern. Biotetn. Bull., 6: 43 — 52. (121) 
255
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.