JAHN H. 1971. Stereoide Pilze in Europa (Stereaceae Pil. emend. Parm. u. a., Hymenochaete) mit besonderer Berücksichtigung ihres Vorkommens in der Bundesrepublik Deutschland. — Westfälische Pilzbr., 8: 69—176. JAHN H. 1979. Pilze die an Holz wachsen. — Baranek & Frost, Herford. JAHN H., KOTLABA F. & POUZAR Z. 
1980. Ganoderma atkinsonii Jahn, Kotl. et Pouz., spec. nova, a parallel species 
to Ganoderma lucidum. — Westfälische Pilzbr., 11 (1979/80): 97—121. JÜLICH W. & STALPERS J. A. 1980. The resupinate non-poroid Aphyllophora- les of the temperate northern hemisphere. — North Holland Publ. Comp., Amsterdam-Oxford-New York. KONRAD B. 1978. Fremdenverkehr. In: KRANZ W. Fürstentum Liechtenstein. Eine Dokumentation. 7. Aufl.: 197 — 201. — Vaduz. KRAL F. 1979. Spät- und postglaziale Waldgeschichte der Alpen auf Grund der bisherigen Pollenanalysen. — Österr. Agrarverl., Wien. KREISEL H. 1961. Die phytopathogenen Grosspilze Deutschlands. — Gustav Fischer, Jena. KRIEGLSTEINER G. J. 1975. Zur Wirtswahl 
von Hapalopilus nidulans (FR.) F. KARSTEN im Schwäbisch-Fränkischen Wald (Ostwürttemberg). — Z. f. Pilzkde., 41: 55 — 80. KRIEGLSTEINER G. J. & JAHN H. 1977. Zur Kartierung von Grosspilzen in und ausserhalb der Bundesrepublik Deutschland — Verbreitung ausgewähl- ter Porlinge und anderer Nichtblätterpilze. — Z. f. Pilzkde., 43: 11 — 58. LAATSCH W., ALCUBILA M., WENZEL G. & AUFSESS H. 1968. Beziehun- gen zwischen dem Standort und der Kernfäuledisposition der Fichte (Picea abies KARST.). — Forstwiss. Cbl., 87. LANGE L. 1974. The distribution of Macromycetes in Europe. — Dansk Bot. Ark., 30: 1 — 105. LANIER L., JOLY P., BONDOUX P. & BELLEMERE A. 1976. Mycologie et Pathologie forestiere. II. Pathologie forestiere. — Masson, Paris-New York- Barcelona-Milano. LINGG M. 1978. Landwirtschaft, In: KRANZ W. Fürstentum Liechtenstein. Eine Dokumentation. 7. Aufl.: 181 — 188. — Vaduz. LOHWAG H. 1931. Zur Rinnigkeit der Buchenstämme. — Z. Pflanzenkrankh. Pflanzenschutz, 41: 371 — 385. LOHWAG K. 1965. Birkenschwammschnitzereien aus der Steiermark. — Mitt. naturwiss. Ver. Steiermark, 95: 136—139. MAAS GEESTERANUS R. A. 1971. Hydnaceus fungi of the Eastern Old World. — Verh. Koninkl. Nederl. Akad. Wetensch., Afd. Natuurkde., Sect. 2, 60: 1 — 176. (119) 
253
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.