Abb. 6 Ostecke des Schiffes. Links alte Fensterleibung. Rechts Ostteil des Chorbogens mit appliziertem Mauerstück. Rechts oberhalb der Konsole vermauerter Ansatz eines Chorbogens mit weissgetünchtem Putz erkennbar. Chorbogens annimmt, müssten die beiden Mauerscheiben des ersten Triumphbogens 1.70 m auseinanderliegen. Setzt man schliesslich die völlig abgebrochene südwestliche Mauer des Schiffes an das erwähnte 28
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.