Besonders in älteren Obstgärten kann. 7. hispidus zu einem argen Schädling an Apfel- und Nussbäumen werden (Abb. 13). Inonotus nodulosus (FR.) KARST. — Knotiger Schillerporling Fundort: Triesen, Rüfewald Garnis, 600 m (F 
20): Fagus sylvatica, abgestorb. Ast, MFB + SP 1979-11-17, Li 87. Die Fruchtkörper dieses Porlings waren am oben angegebenen Fundort von Trametes hoehnelii überwachsen, eine Erscheinung, die häufig beobachtet wird (JAHN 1966/67). 7. nodulosus ist fast aus- schliesslich an Fagus gebunden. Seine Abbauaktivität entfaltet er haupt- sächlich an abgestorbenen Stamm- oder Astteilen, seltener an Wunden des stehenden Stammes. In Liechtenstein ist dieser Pilz in den monta- nen Buchenwäldern häufiger zu erwarten. Phellinus conchatus (PERS. ex FR.) QUEL. — Muschelförmiger Feuerschwamm Fundorte: Planken, Nendlerrüfe, 450 m (F 
10): Salix alba-Stamm, MFB + SP 1979-11-17, Li 124. — Balzers, Auenwald, 475 m (B 23): SaZzx-Strunk, HS 1979- 11-18, JPP 1980-10-/, Li 143, 207, 452. — Schaan, Auenwald N Rheinbrücke, 450 m (B 12): 
lebd. Salix sp., WZ 1979-12-09, Li 166. — Triesen, Heilos, 470 m (D 
21): Salix alba, MFB 1980-01-08, Li 191. — Balzers, Ellhorn, 520 m (A 25): lebd. Salix-Stamm, MFB + SP + WZ 1980-03-01, Li 229. — Gamprin-Bendern, Auenwald, 440 m (C 
7): Populus sp., EW 1980-02-/, Li 255. — Schwabbrünnen- Äscher bei Schaan, 445 m (E 
10): Salix sp. 
u. Salix purpurea, MFB 1980-03-10, Li 185, 286. — Vaduz, Auenwald, 445 m (D 
17): Populus canadensis-Strunk, EW 1980-03-/, Li 297. Schwächeparasit und Saprophyt an baumförmigen Weiden, mitunter auch an Pappel u. a.; aktiver Weissfäuleerreger. In Liechtenstein in Weidenbeständen der Auenwaldreste sowie in den unteren Lagen der Bergwälder lokal häufig (Abb. 11). Häufige Ursache für Windbruch bei Weiden. Phellinus contiguus (PERS. ex FR.) PAT. — Zusammenhängender Feuerschwamm Fundorte: Schaan, Auenwald N Rheinbrücke, 450 m (B 12): abgestorb. Corylus avellana-Ast, WZ 1979-12-09, Li 161. — Ruggeller Auenwald, Kanal- mündung, 430 m (E 2): 
liegd. Alnus incana-Ast, MFB + SP + WZ 1980-03-01, Li 273. — Ruggeller Riet, 530 m (F 3): Nadelholz einer zerfallenen Torfhütte, EW 1980-02-/, Li 266. — Alte Landstrasse Triesen-Balzers, 475 m (D 22): ge- schnittene Fraxinus excelsior-Hecke, MFB 1981-02-08, Li 485. (67) 
201
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.