der Weissfäule. Wegen der roten Farbe des befallenen Holzes wird sie eigentlich fälschlich «Rotfäule» bezeichnet. Grundlegende Kenntnisse über die Biologie und Bekämpfungsmög- lichkeiten von H. annosum sind zuletzt von ZYCHA et al. (1976) zu- sammengefasst worden. Incrustoporia nivea (JUNGH.) RYV. Syn.: 7. semipileata (PECK) DONK Fundorte: Balzers, Ansstein, 800 m (D 24): 
liegd. Fraxinus-Ast und Fagus sylvatica-Ast, WZ 1979-09-06, Li 9, 10. — Triesen, Rüfewald Garnis, 600 m (F 20): liegd. Quercus robur-Ast, abgestorb. Crataegus oxyacantha, MFB + SP 1979-11-17, Li 88, 94. — Vaduz, Bannholz, 850 m (E 
14): Sorbus cf. nn'a-Reisig am Boden, MFB + SP 1980-11-17, Li 100. — Nendlerrüfe, 450 m (F 10): 
liegd. Salix alba, MFB + SP 1980-11-17, Li 123b. — Vaduz, Zipfelwald, 590 — 600 m (E 13): liegd. Fraxinus excelsior-Stamm, EW 1980-02-/, Li 263. — Schaanwald, Rüttiwald, 540 m (G 8): 
liegd. Fraxinus excelsior-Stamm, MFB + SP + RW 1980-09-28, Li 412. — Triesen, Heilos, 470 m (D 22): Laubholzast, MFB 1980-12-28, Li 481. Saproparasit an Laubhölzern, Weissfäuleerreger. Häufig im Herbst an abgefallenen Ästen und liegenden, morschen Stämmen (Abb. 4). Ischnoderma benzoinum (WAHLENB. ex. FR.) KARST. — Nördlicher Harzporling Fundort: Oberplanken, 980 m (F 11): liegd. Nadelholz-Stamm, EW 1980-02-/, Li 251. Parasit und Saprophyt an Nadelholz, sehr selten auch an Laubholz, Weissfäuleerreger. Holarktisch verbreitet, doch bevorzugt in boreal- montanen Regionen (Abb. 14). Laetiporus sulphureus (FR.) MURR. — Schwefelporling Fundorte: Balzers, «Entenmoos», 470 m (D 22): 
lebd. Salix alba, V. AMANN 1979-10-08, Li 52, 53. — Vaduz, Zollstrasse, 460 m (D 
16): Malus domestica- Astabbruch 
und Prunus avium-Astloch, MFB 1979-11-29 u. 1980-10-09, Li 147, 431. — Eschen, Bannriet, 440 m (B 
9): Salix alba, MFB 1979-12-02. — Eschen, Rheinau, 440 m (C 8): 
liegd. Salix alba, EW 1980-03-/, Li 305. — Lawena, Hin- terstich, 1610 m (G 23): 
abgestorb. Larix decidua, MFB 1980-07-30, Li 338. — Gritsch, Gampergritsch, 1620 m (E 21): 
lebd. Larix decidua, MFB 1980-08-07, Li 357. — Ruggell, Noflerstrasse, 430 m (E 4): 
lebd. Pyrus communis-Stamm, BÜCHEL 1980-08-/, Li 370. — Planken, Schwabbrünnen, 445 m (E 
10): Salix alba, MFB 1980-/-/. (57) 191
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.