— Schellenberg, Haldenmäder, 435 m (F 
5): Fraxinus excelsior-Stmnk, MFB + SP + WZ 1980-03-01. — Balzers, Ellhorn-Grat, 650 m (B 
25): Fagus sylvatica- Strunk, MFB + SP + WZ 1980-03-01. — Schaan, Forstwald, 520 — 560 m (E 11): Abies aZba-Strunk, EW 1980-02-/. — Schellenberg, Eschnerrüti, 590 m (E 6): Prunus avium-Strunk, RW 1980-04-19, Li 328. — Schaan, Rheinauen, 450 m (B 12): Holzstrunk, EW 1980-03-/, Li 268. — Ruggell, Schneckenäule, 430 m (E 2/3): Salix alba, EW 1980-03-/, Li 315 a. — Schaan, Oberer Forst, 570 m (E 
11): Fraxi- nus excelsior, WZ 1980-10-05, Li 430. Saprophyt und Schwächeparasit an verschiedenen Laubhölzern, ge- legentlich auch an Nadelholz anzutreffen; Weissfäuleerreger. Weltweit verbreitet. In Liechtenstein in den Rheintalebene und in den unteren Hanglagen häufig (Abb. 5). Bjerkandera fumosa (PERS. ex FR.) P. KARST. — Graugelber Rauch- porling Fundorte: Nendlerrüfe, 540 m (F 10): 
liegd. Salix a/fen-Stamm, MFB + SP 1979-11-17, Li 122. — Schaan, Auenwald N Rheinbrücke, 450 m (B 12): lebender, doch angemorschter Saftz-Stamm, EW 1980-03-/, Li 276 b — Vaduz, Rheinau, 445 m (D 17): liegd. SsZix-Stamm, 1980-03-/, Li 301. — Ruggell, Schneckenäule, 430 m (E 
2/3): Salix alba, in 1 m Höhe, EW 1980-03-/, Li 315 b. — Schaanwald, Rüttiwald, 530 m (G 
8): Fraxinus excelsior-Stmnk, MFB + SP + RW 1980-09-28, Li 413. — Mauren, Bitsche, 620 m (G 12): Baumstrunk, EW 1980-11-/, Li 452. Saprophyt an Laubholz, bevorzugt an Weiden, gelegentlich als Wundparasit an stehenden Stämmen zu beobachten. Gerne in Auen- wäldern. Im allgemeinen viel seltener als die vorige Art (Abb. 5). Ceriporia purpurea (FR.) DONK Fundort: Triesen, Rüfewald Garnis, 600 m (F 20): 
liegd. Fagus sylvatica-Ast, MFB+SP 1979-11-17, det. H. JAHN, Li 86. — Nendlerrüfe, 450 m (F 10): liegd. Salix-Ast, MFB + SP 1979-11-17, teste H. JAHN, Li 116. Eine seltene, nach RYVARDEN (1976) kontinental verbreitete Art an totem Laubholz. Annähernd weltweit vorkommend. Ceriporia reticulata (FR.) DOM. Fundorte: Triesen, Rüfewald Garnis, 600 m (F 20): 
liegd. Fagus sylvatica- Ast, MFB + SP 1979-11-17, Li 85. — Schaanwald, Rüttiwald, 530 m (G 8): liegd. Alnus incana-Stamm, unterseits, gemeinsam 
mit Rigidoporus sanguinolenlus, MFB + SP + RW 1980-09-28, Li 417b. Holarktisch verbreiteter Saprophyt an morschen und sehr feuchten Laubhölzern, meist an der Unterseite liegender Äste. 180 
(46)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.