— 109 — bei denjenigen Urkunden, welche ich numeriert habe, die Nummer beigefügt. Eine größere Anzahl der Urkunden ist in bisher erschieneneu Werken schon bearbeitet worden, was ans den den Regesten in Kleindruck beigegebeuen Notizen ersichtlich ist. Für die eitierten Werke dienen folgende Abkürzungen: Kaiser — Geschichte des Fürstentums Liechtenstein von P. Kaiser. Chur, 1847. Verlag von Friedrich Wassali. Jahrbuch — Jahrbuch des historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein. Klenze — Die Alpwirtschaft im Fürstentum Liechtenstein. Eine Skizze landwirtschaftlichen Musterbetriebes von Dr. v. Klenze. Stuttgart 1879. Verlag von Eugen Ulmer. 1371 Dezember 20. Graf Heinrich von Werdenberg-Sargans zu Vaduz verleiht einigen Walliseru die Alpen Güschgle und Guschgfiel als Erblehen gegen einen jährlichen Zins von 17 Schilling Pfennig. sl Kopie im Balzner G.-A. Vergl. den vollständigen Wortlaut der Urkunde im Jahrbuch II., S. 125 ff', und Klenze, S. 13 f. 1373. Bevollmächtigte von Frastanz, Rankweil ?c. ver- kaufen mit Geuehmigung ihres Herrn, des Grafen Rudolf von Montfort, Herr zn Feldkirch die Alp Guschg an die Gemeinde Schcian. Datum: Dienstag vor Georgentag. Graf Rudolf siegelt. Original Pergam. mit gut erhaltenem Wachssiegel im Archiv der Schaaner Alpgenossenschaft Guschg. s2 Vergl, Klenze S. 25. 1378. Graf Heinrich von Werdenberg-Sargans-Va- duz verkauft die Alp Valüna an die Gemeinde Triefen. Datum: „Ziustag" uach St. NMaustag. Original im Triesuer G.-A. ^3 Wörtlich mitgeteilt im Jahrbuch II S, 160 ff. Vergl. Klenze S. 27. 1389. Graf Hans von Werdenberg-Sargans entscheidet einen Marken st reit zwischen Balzers und Maien feld- Fläsch. Unter den Schiedsrichtern erscheint auch Heinz
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.