grober, graubrauner Ton; dachförmige Leiste mit groben Fingertupfen verziert. NSW 74/209 (Taf. III, 5) F. O. Feld VIII RS 4,0 x 5,0 cm sehr grob gemagerter, braunschwarzer Ton; Rand mit Fingertupfen verziert; schlechte Fingertupfen- leiste ca. 1 cm unter dem Rand. NSW 73/162 (Taf. III, 6 und Taf. XVI, 15) 162a—b F.O. Schnitt IIb, oberste Schicht (162, 162a—b, 163 163,165) Profilwand zwischen IIb und Ilb-Bergseite 165 (275) 275 RS diverse Masse mit Serpentinsplittern grob gemagerter braunschwar- zer Ton; stark ausladende Mündung; Rand mit Fingertupfen verziert. NSW 75/365 (Taf. III, 7) F. O. Feld IX, Schicht 2 RS 3,5 x 4,7 cm steinchengemagerter, hart gebrannter, schwarzbrau- ner Ton; direkt am Rand aufgesetzte Fingertupfen- leiste NSW 73/288 F. O. Schnitt IIb, unter Lehm RS 2,4 x 3,3 cm wie NSW 75/365, hellbrauner Ton; dünnere Wan- dung NSW 75/324 (Taf. III, 8) F. O. Feld IX, Schicht 2 RS 2,8 x 4,2 cm feingemagerter, graubrauner Ton; direkt am Rand aufgesetzte Fingertupfenleiste 88
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.