ANHANG zu den Abbildungstafeln KERAMIKKATALOG Neolithikum NSW 72/37 (Taf. 1,1 und Taf. XV, 8) F. O. Schnitt II, 20 cm in der Kulturschicht WS 4,8 x 6,8 cm Schulterfragment mit Halsansatz; grauer Ton mit rötlicher Oberfläche; weiss inkrustiertes Strich- muster; das Muster scheint z.T. durch Bänder be- stimmt, z. T. unregelmässig gehalten. Dieses Stück lässt sich gut in Zusammenhang brin- gen mit dem kürzlich publizierten neolithischen Gefäss vom Strandbad Männedorf ZH,22 welches in der Schussenrieder Kultur zu plazieren wäre. Für unsere Region käme wohl entsprechend die Lutzen- güetle-Kultur in Frage. NSW 72/32 (Taf. I, 2) F. O. Schnitt II, oberste Schicht Henkelfragment 4,2 x 2,4 cm Fragment eines weitgeschwungenen geraden Band- henkels aus rötlichem, sandgemagertem Ton. NSW 74/223 (Taf. I, 3) F. O. Feld VIII ' Henkelfragment 2,6 x 4,4 cm, Henkelbreite 3 cm Wandstück mit Henkelansatz; Henkel weit aus- holend, breit und dünnwandig; Ton hart und zwei- farbig: schwarzgrau und rot, mit hellgrauem, glatt gestrichenem Uberzug. 22 Hasenfratz-Ruoff, JbSGU 1979, S. 7 f. • 73
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.