— 295 — 240. 1339 März 4. «Marquart Von Schellenberg} herr Marquards sei.2 Fi 1 i u s » verkauft Johann von Molbrechtshausen3 und «seiner Schwester filiis» den Weingarten zu Retersheim* um 60 Pfund Pfennig Konstanzer Münze. Er setzt als Bürgen Eberhard und Otto die Truch- sessen von Waldburg,5 «seine lieben schwäger» und «Vlrichen6 vnd Hainrichen von Schellenberg,7 sein liebe brüder». Regest im Hauptstaatsarchiv Stuttgart ] 1 48g Oswald (f 1616) und Johann Jakob (f 1635) Gabelkover, Adelsgenealogische Kollektaneen Bd. 4 fol. 1762 a. - Papierblatt 33,2 cm lang X 20,7, Ii. Rand 4,4 cm frei. - Hand- schrift in neuerem Pappeinband mit blaugrünem Leinenüberzug, in dem vorne der ehemalige Pergamentumschlag beigebunden ist, umfasst fol. 1315 —1812 «noch lebende adelige Familien.» Regest: Büchel, Regesten z. Geschichte d. Herren von Schellenberg V, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1906 S. 82 n. 831. Erwähnt: Büchel, Geschichte der Herren von Schellenberg, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1907 S. 82, 89; V. Ernst, Beschreibung des Oberamtes Tettnang (1915) S. 831. 1 Marquard III. von Schellenberg-Wasserburg. 2 Marquard II. von Schellenberg-Wasserburg, Landvogt. 3 Molpertshaus bei Wolfegg, ssö. von Waldsee BW. 4 Retterschen bei Kressbronn am Bodensee. 5 Waldburg, osö. von Ravensburg. 6 Ulrich von Schellenberg-Wasserburg, Sohn Marquards II. 7 Heinrich von Schellenberg-Wasserburg, Sohn Marquards II. 241. Biberach, 1339 September 28. Ludwig und Walther, Gebrüder von Stadion1 und Ital Stadion verkünden, dass sie dem ehrsamen Mann, Herrn S w i g g e r von Schellenberg2- («Ersamen Manne hern Swigger von Schel- lenberg ») und seinen Erben die Kastvogtei zu Ochsenhausen3 über
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.