— 259 — Original im Hauptstaatsarchiv Stuttgart H 51 Kaiserselekt n. 244. — Pergament 19,1 cm langX 24,8, Plica 2,4 cm. — Keine Initiale. — In der Plica eingehängt an Pergamentstreifen Siegel König Friedrichs, stark beschädigt, Rand teilweise abgebrochen, rund, 10,2 cm, graugelb, thronender Herrscher mit Krone, Zepter und Reichsapfel, Umschrift abgewetzt: FRIDE .. . S . DEI GRA . IA - R .. VGVS 
— (2. Herzog Leopold) Schlitz in der Plica leer. Rückseite: «Schuldbrief dez herczogen von 
Osterr» (15. Jahrh.); «Kinig friderichs vnd hertzog Lüpolts» 16. Jahrh.); «vmb iii Clxxx mark Silbers vmb korn dz inen graf Eberhart zu Würtemberg verkaufft 
hat» (16. Jahrh.); «Mitwoch nach Mariae ze herbst Anno 1315» (16. Jahrh.); «No 
8» (17. Jahrh.); «litera pen- 2a titulo 6 Mom 
13» (17. Jahrh.); «85 
Kais.selekt» (Blei, 19. Jahrh.); «244» (blau, modern). Auszug: Fürstenberg. Urkundenbuch Bd. 2 n. 81. Regest: Sattler, Geschichte des Herzogtums Württemberg Teil I (1773) Beilage n. 53; Krüger, Die Grafen von Werdenberg-Heiligenberg und von Wer- denberg-Sargans (1887) n. 172; Perret, Urkundenbuch d. südlichen Teile des Kantons St. Gallen Bd. 2 n. 1117. Erwähnt: Büchel, Geschichte der Herren von Schellenberg, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1908 S. 7-8. 1 Irsingen, ö. von Mindelheim B. 2 König Friedrich f 1330. 3 Herzog Leopold f 1326. 4 Eberhard von Württemberg 1279 —1325. Durch seine Tochter Agnes Schwiegervater Heinrichs von Werdenberg-Sargans-Schmalegg-Troch- telfingen. 5 Helfenstein bei Geislingen BW. 6 Rudolf II. von Werdenberg-Sargans, Herrscher über Vaduz f nach 1322. 7 Hohenberg bei DeilingenlSpaichingen BW. 8 Schälklingen, w. von Ulm. 9 Toggenburg, Kt. St. Gallen. 10 Fürstenberg bei Hüfingen, Donaueschingen BW. 11 Zollern = Hohenzollern-Hechingen. 12 Schalksburg, Burgfelden bei Balingen BW. 13 Eichelberg, sö. Weinsberg BW. 14 Griessenberg, Kt. Thurgau. 15 Krenkingen bei Bonndorf BW. 16 Tenge« bei Engen BW. 17 Matzingen, Kt. Thurgau. 18 Rötenberg, Vorderburg LK Sonthofen B. 19 Warthausen, n. von Biberach. 20 Waldburg, osö. von Ravensburg.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.