eine Seitenkante abgesplittert, die andere Kante dorsal und ventral mit lateralen Retouchen ver- sehen, Silicumschliff NSW 74/189 (Taf. IX, 10 und XIX, 7) F. O.FeldVIII, 1. Abstich Klingenfragment, 3, 5 x 1,4 cm grauer Silex Mittelstück einer schmalen Klinge, beidseitig flä- chenretouchiert, Silicumschliff NSW 75/431 (Taf. IX, 5 und XIX, 2) F. O. Feld IX, Schicht 3c Klinge, ca. 4,8 x 2,2 x 1,0 cm grüngrauer Silex mit rotbrauner Verfärbung an Dorsalfläche steile, an Ventralfläche flache la- terale Retouchen, am Proximalende grobe End- retouche, am Distalende feine zinkenförmige End- retouche, schwacher Silicumschliff NSW 75/545 (Taf. XVIII, 13) Klinge, 3,1 x 1,8 cm graubrauner Silex beidseitig lateral- und endretouchiert, ventrale Re- touche nur an einer Seitenkante, Silicumschliff NSW 74/547 (Taf. XVIII, 12) Klinge, 5,3 x 2,4 cm graugrüner Silex unförmige Klinge, beidseitig lateral retouchiert, dor- sal vereinzelte grobe Flächenretouchen, ventral ein- seitig lateral retouchiert, Silicumschliff Andere Geräte NSW 75/515 (Taf. IX, 11 und Taf. XVIII, 6) Gerätefragment, 2,3 x 2,0 cm rotbrauner Silex 118
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.