— 194 — aier .1. mut mal. Montaiol .1. mut mal. Rungalch .111. mut / mal. Item gurtin de vige29 .1. mut mal Summa XLVIII. caseos / et dimi- dium . Hü sunt homines de nostra f amilia . ibidem . Nuzirs30 Hart / liep. et frater suus . mahthildis inprade31 cum .11. pveris . Telde soror / eius cum .1111. liberis . Gaualet soror eius cum .1. puero . Item H. de fot./ Elizabeth cum .1. filio. h. de burs32 ortliep. de nuzirs .H. antiquus / et filia eius cum tercia parte puerorum33 Spraherat34 cum .11. filiis / Molendinatrix intrinsun.35 cum .1111. liberis Hec sunt bona monasterii nostri in zunberc36 Übersetzung Abgaben in Triesen1 und im Walgau.2 Rudolf, der von uns in Peladin3 hat 7 Mitmel4 von einer Wiese. Dann im selben Ort einen Acker, der gibt ein Mitmel. Beim Kreuz5 eine Wiese, die gibt zweieinhalb Mitmel. In Frasce6 eine Wiese, die gibt drei- einhalb Mitmel. Der Acker7 nahe bem Weinberg ein Mitmel. Tunbit8- Acker ein halbes Mitmel. In Saxe9 ein Acker ein Mitmel. Kasals10 ein Mitmel. Galamatelle,11 eine Wiese, die gibt die Arbeit eines Mannes. In Prade12- ein Mitmel. Herr Ulrich, der Ritter13 Peladin sieben Manns- mahd. In Frascen vier Mitmel. In Quadrat14 ein Mitmel. In Rufin15 ein Mitmel. Unterhalb Quadralle16 vier Mitmel. In Gafgair17 ein Mitmel. In Quadrelle acht Mitmel. In Peladin haben die Hofleute des Herrn Ulrich einen Acker, in Munturf18 eine Wiese. Von diesen oben genannten Gü- tern zusammen werden vierzig19 (Mitmel) gegeben, grosse Käse hundert. Das sind die Abgaben im Walgau. In Platelin20 acht Wiesen. In Montaios21 und in Walese22 zwei Wiesen, die geben sechs Käse. In Rungalch23 eine Wiese, die gibt zehn Käse. In Montaiol24 eine Wiese, die gibt vier Käse. In Pradrex25 drei Stücke zwölf Käse. In Walex zwei Stücke fünf Käse. In Walpiler26 zwei Stücke sechs Käse. Thüringen ein kleiner Hof vier Käse. Zursmier27 eine Wiese, die gibt einen halben Käse. Ein Acker (aier) in Pradesche28 zwei Mitmel. Dann ebendort ein Acker (aier) zwei Mitmel. Dann beim Ufer Pradesche ein halbes Mitmel. Von der einen Seite des Weingartens eine Egerde ein Käse. Dann beim Ufer zu Thüringen ein Acker (aier) ein Mitmel. Montaiol ein Mitmel. Rungalch drei Mitmel. Dann Gurtin de Vige29 ein Mitmel. Summe acht- undvierzig Käse und ein halber.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.