An der Jahreshauptversammlung des Bodensee-Geschichtsvereins, die am 2. und 3. September in Bodmann stattfand, war unser Verein ebenfalls durch den Vorsitzenden vertreten. An den Sitzungen der Denkmalschutzkommission nahm der Ver- treter des Historischen Vereins mit beratender Stimme teil. Der Vorstand hat die laufenden Vereinsgeschäfte in 3 Sitzungen erledigt. JAHRESVERSAMMLUNG Die Jahresversammlung fand am 11. März 1979 im Hotel Riet in Balzers statt. Vor der Versammlung wurde unter Führung von Gemeindevorsteher Emanuel Vogt die mustergültig angelegte heimatkundliche Sammlung der Gemeinde Balzers im restaurierten alten Schulhaus besichtigt. Nach dem geschäftlichen Teil der Mitgliederversammlung, zu der sich 100 Teilnehmer eingefunden hatten, ergriff Prof. Otto Seger, Vaduz, das Wort zu einem ausserordentlich lebendigen Vortrag unter dem Titel: «Fürstabt Rupert Bodman von Kempten und seine Bedeutung für Liechtenstein». Er würdigte die Tätigkeit des Fürstabtes bei der Unter- suchung der Hexenprozesse, bei der Regelung des Schuldenwesens der Grafen von Hohenems und sein entscheidendes Mitwirken bei den Ver- handlungen über den Verkauf und somit beim Übergang der Herrschaft Schellenberg und der Grafschaft Vaduz an das Fürstenhaus Liechten- stein. Der gut fundierte Vortrag wurde mit grossem Beifall verdankt. Felix Marxer 277
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.