Gierke Otto von: Das deutsche Genossenschaftsrecht. 4 Bände. Unveränderter, photomech. Nachdruck der 1. Ausgabe. Darmstadt 1954. Göhruni Chr. G.: Geschichtliche Darstellung der Lehre von der Ebenbürtigkeil nach gemeinem deutschem Rechte, mit besonderer Rücksicht auf die Entwicklung der Geburisstände und den Rechtsbegriff des hohen Adels in Deutschland. 2 Bände. Tübingen 1846. Gollwitzer Hein/.: Die Standesherren. Ein Beitrag zur deutschen Sozialgeschichte. 2., durchgesehene und ergänzte Auflage. Göttingen 1964. Gritzner Maximilian: Standes-Erhebungcn und Gnaden-Acte Deutscher Landes- fürsten während der letzten drei Jahrhunderte. 2 Bände. Görlitz 1879—1881. Heilhorn Otto: Die Famillien des hohen Adels sind Korporationen. Diss. iur. Breslau 1899. Handwörterbuch der Rechtswissenschaft. Hrsg. v. Fritz Stier-Somlo und Alexan- der Elster. Berlin und Leipzig 1926. In der Maur Karl von: Feldmarschall Johann Fürst von Liechtenstein und seine Regierungszeit im Fürstentum. Vaduz JBL 5 (1905). Kaiser Peter: Geschichte des Fürstenthums Liechtenstein nebst Schilderungen aus Churrätiens Vorzeit. 2.. verbesserte Auflage, besorgt von Johann Baptist Büchel. Vaduz 1923. Kohler J. C: Handbuch des deutschen Privatfürstenrechtes der vormals reichs- ständischen, jetzt mittelbaren Fürsten und Grafen. Sulzbach 1832. Lade Karl: Staatsverfassung, Fürstenrecht und Hausvermögen. Diss. iur. Marburg 1910. Malin Georg: Die politische Geschichte des Fürstentums Liechtenstein in den Jahren 1800— 1815. Diss. Freiburg/i. Ue. Vaduz JBL 53 (1953). Maurenbrecher Romeo: Die deutschen regierenden Fürsten und die Souveränität. Frankfurt am Main 1839. Pütter Johann Stephan: Beylräge zum Teutschen Staats und Fürstenrechle. 2 Teile. Göttingen 1777— 1779. Derselbe: Primae lineae iuris privati prineipum speciatim Germaniae. Göttingen 1768. Schalk Karl: Die niederösterreichischen weltlichen Stände des 15. Jahrhunderts nach ihren speeifischen Eigentumsformen. MlöG, IL Ergänzungsband, Innsbruck 1888. S. 421 ff. Schmidt Friedrich Christian: Beylräge zum deutschen Territorial-Slaats- und Privat-Fürstenrechte. Nürnberg 1790. Seger Otto: Überblick über die liechtensteinische Geschichte. 2. Auflage 1965. Vansca Max: Geschichte Nieder- und Oberösterreichs. 1. Band Gotha 1905, 2. Band Stuttgart und Gotha 1927. Wilhelm Gustav: Die Fürsten von Liechtenstein und ihre Beziehungen zu Kunst und Wissenschaft. Sonderdruck aus dem Jahrbuch der Liechtensteinischen Kunst- gesellschaft. Schaan 1976. 181
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.