ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS Adler = Jahrbuch der Heraldisch-Gene;ilogischen Gesellschaft «Adler», Wien FRA = Fontes rerum Austriacarum HALV = Hausarchiv des regierenden Fürsten von Liechtenstein, Schloss Vaduz JBL = Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd. I ff., Vaduz 1901 ff. JBLN = Jahrbuch für Landeskunde von Niedei Österreich, Neue Folge LGBl = Liechtensteinisches Landesgesetzblatt, 1862 ff. MlöG = Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung ULSV = Urkundensammlung des regierenden Fürsten von Liechtenstein, Schloss Vaduz QUELLENVERZEICHNIS I. Ungedruckte Quellen HALV Hausarchiv des regierenden Fürsten von Liechtenstein, Schloss Vaduz. Diverse Kartons USLV Urkundensammlung des regierenden Fürsten von Liechten- stein, Schloss Vaduz. Chronologisch geordnet, ohne Signatur. II. Gedruckte Quellen Näf Die deutsche Bundesakte und der schweizerische Bundesver- trag von 1815. (Heft 26 der Quellen zur neueren Geschichte, hrsg. von Ernst Walder). Bearbeitet von Werner Näf. Bern und Frankfurt/M. 1974 Jenne Documenta Liechtensleiniana. Cura Alfredi prineipis a Liech- tenstein. Edidit Rud. Jenne. Wien (Privatdruck o. J. und ohne Paginierung). Schulze Hermann Johann Friedrich Schulze: Die Hausgesetze der re- gierenden deutschen Fürstenhäuser. 3 Bände. Jena 1862—1883 Schwind-Dopsch Ernst Freiherr von Schwind, Alfons Dopsch (Hrsg.): Ausge- wählte Urkunden zur Verfassungsgeschichte der deutsch-öster- reichischen Erblande im Mittelalter. Neudruck der Ausgabe Innsbruck 1895. Aalen 1968 Walder Das Ende des Alten Reiches. (Band 10 der Quellen zur neue- ren Geschichte, hrsg. von Ernst Walder). Bearbeitet von Ernst Walder. Bern und Frankfurt/M. 1975 177
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.