SegierungS-SRacbfotger, unter beffen 
SSefifce uub Regierung eine Verjrbmälerung beS bei feinem SRcgierungs- Stntritte übernommenen gürftentbum3-S3eftanbes eintreten roürbe, bie Verpflichtung obliegen fotle, fotcfjen aus feinem fonftigen 
Slttobiat-Sftadjlafje ju reintegrireu, folglich feineu 
SRadjfotger für jebe ©djmäterung bes gürftentbums ä"m Setjufe ber oon biefem Settern itnoerjüglirb 311 reatifirenben SBieberergänäung bes VeftanbeS ju entfdjäbigen. VIII. Sollte im Verfolge 
ber 3eit unb in ©emäjjfjett tünftig möglicher potitifdjer Vertjättniffe oon Uns, ober Sinem Unferer SRadjfotger in ber ©ouoerainität unb {Regierung burd) griebenS-Stllian}» ober ©taatS- bann (äfjeoerrräge eine Vergrößerung bes gürftcntbumS-®ebieteS uub Vermehrung an Sanb unb Untertanen acquirirt roerben, fo fotten aud) bieje Slcquifitionen ats integrirenbe Veftanbujeite bei bem gürftetitljutne 
oerbteiben unb erhatten toerben, 
baher aud) in biefer 
Vejiebung bic oorloärts ad VII getroffe- nen 
Vcftimmungen unb Stnorbttungen 
unabönbertid) }u gelten unb fortan in 
Straft unb Slnorbnttng ju bleiben b"ben. IX. SBenn 
es fid) enbtid) nad) bem unerforfdjlidjen 
Stödten beS Slflmäebtigett jutrüge, bafl oon Unfern männlichen 
SRacbtomtnen ade mit lob abgingen, fomit 
ber gefammte SUtattnS-©tamni UnferS gürfttidjen ©aufes ertöfdjen 
foßte, fo hätte ber 
Vefifc unb bie ©ounerainität 
be-3 gürftentbums auf bie grauen beS Siedjtenffein'frben ©tammeS 
überjugeben, unb oon 
fetben auf bereu ndenfädige männtidje Süeti, roenu fie altabetigen ©efdjterbteS finb, alles unter 
Stujredjtbattung ber übrigen Veftimmungeu biefeS 
Statuts unb ber (SrbS-Union ODII 1606. 3nbem SBir baber alte in biefer 
Urtunbe enthaltenen liunfte 
Kraft ber Uns juftetjenbcu ©ouoerainitätS- uub SRegicrungSredjte 
als ein binbettbeS Statut für Uns, Unfere 
SRadjfotger uub Unfer gejammteS gürfttidjeS ©aus hiemit feierlich erttären, uub fotdjes für 
alle Seiten bnubjiibaben oerorbneu, bähen SBir jur Urfunb beffen biefe Sitte eigenbnnbig unterfdjrieben uub Unfer 
gürfttictjeS Snficgel beibrüdett 
tafjen, aud) ift fie jum Sieroeije ber Übereinftimmuug oon Unfern gcfnmmten 
gürfttidjen ©errn Sinthern unb SIgnaten mit inner- jeidjuet unb befiegett toorben. (Segeben in Unferer Sauboogtei ju 
Vabuj am 1. 
Sluguft 1842. (I.. s.) Aldi? 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.