Verrichtung eines so grossen und wichtigen Wercks, nit allein grosse Muehe, Vleiss und Arbeit gehört, sondern auch zu Ausshaltung der notwendigen Beampten, Kanzleyen und anders ein mercklicher Un- kosten und Verlag erfordert wird, so sollen dem Erstgebornen und Directorj des Hauses die Herrschafften Veldtsperg, Herrnbaumgartten, Blumenau und Prossnitz, so vil den usufructum derselben antrifft, zu einem Voraus zubesitzen, zuhaben, zunutzen und zugemessen gebüeren, und zu dem Erstgeburthsthumbs und Direction gestifftet und gewidmet sein, ja hinfüro die Erstgeburthsthumb Güeter haissen und genennet werden, und bey allen und jeden Erstgebornen und Directorn des Hau- ses zum Voraus, ewiglich, von denen andern des Geschlechts ungehin- dert verbleiben. Jngleichen und zum Andern solle der Erstgeborne und Director, auch dise Praerogativam haben, das Er aliein die Gütter und andere Lehen, so von Uns des Namens und Stammens der Herrn von Liechten- stein von Nicolspurg, in gemain zu Lehen gehen nach Aussweisung der Registraturn, Jnventarien und Verzeichnisse, Unsern und Unsers Ge- schlechts Vasalln und Lehenleuthen, wie Recht Sitt und Herkommen ist, verleihen, und hierentgegen die Lehenspflicht, und Revers, von inen zu seinen Händen empfahen möge. Davon dann die gewönliche herge- brachte Lehens geniesse auch Jhme Directorj und Erstgebornen allein zustehe und gebüren sollen, doch, das Er hierentgegen auf solche Ritter- lehen, und des Geschlechts gemaine Lehen fürter guete Achtung gebe, damit keines derselben leichtlich andrergestalt, dann wie vor alters Her- kommen und vorhin breuchig gewesen verlihen und geraicht, in allweg auch, da etwas neues bedingt werden solt, das solches mit Vorwissen und Consens der andern Agnaten, geschehe, und dardurch der Lehen- schafft Reputation, Condition und Gelegenhait nicht geschmelert, son- dern vilmehr erhöht und gebessert werde, jnmassen Er dann auch darob sein soll und will, das kain solch Lehen verschwigen unentpfangen oder etwan für Aigen vereüssert, verändert, oder zu andern Güetern der Vasalln und Lehensleuthen, alss etwan ein Pertinenz und Zugehör ge- schlagen, sondern in jrem alten Wesen erhalten, und da etwa dessent- halben Stritt fürfallen wollte, durch Mittl der Güete oder Rechtens, widerumben zu dem alten Stand reducirt und gepracht werden. Zum Dritten, sollen auch die geistlichen Lehenschafften und Jura Patronatus, welche Unserm Namen, Stammen und Geschlecht von al- 138
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.