— 181 — fol. 14 a (21. Juli) 
14. Jahrh. «Obiit vlricus de trisunb14 git vns als hüt ist. ab dietrich des webers hus am stad an vischer gassen» fol. 14 b (25. Juli) 
14. Jahrh. «Obiit abatissa katrina de trisen15 dü dem gotzhus / vil gütes getan hat vnd noch von ir warttind ist wen hern hans / von brunnen/ veld erstirbet» fol. 17 a (4. September) 
Späteres 15. Jahrh. «frow güt von trysen17 äptissin dis gotzhus / die disem gotzhus vil güts geton haut vnd die andren stifft (Stifterin) ist dis gotzhus der Jar zit / sol man began mit sin- gen vnd lesen» 14. Jahrh. fol. 18b (26. September) «Obiit herr hans von brunnenveld18 / priester» fol. 19 a (4. Oktober) 
14. Jahrh. «Obiit Anna von Trisen19 korfrowdis gotzhus git vns / ain lib . pfennig von Diet- richs hus des webers . An / vischer gassen gelegen bi dem Steg dieselben d (Pfennige) git nvn der Schmit der Gerwär von Wangen /» 14. Jahrh. fol. 19 b (14. Oktober) «Obiit vrsella de schellenberg20 canonica huius monasterii»
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.