des Historischen Vereins erschien, ist ein revidiertes und ergänztes Register ausgearbeitet worden, das bei der Publikation im Jahrbuch das frühere Register ersetzen wird. Es wird an Bezüger des Buches gratis abgegeben. In diesem Zusammenhang möchte ich auf einige Publikationen hinweisen, die zwar nicht der Historische Verein für sich beanspruchen kann, die jedoch in seinen Aufgabenkreis gehören und von Vereinsmit- gliedern ausgearbeitet wurden. Es sind dies die Ergebnisse der Familienforschung unseres hoch- verdienten Ehrenmitgliedes und unermüdlichen Familienforschers Pfarr-Resignat Fridolin Tschugmell. In den letzten Jahren sind herausgekommen: Die Stammtafeln der Triesner Geschlechter. Die Stammtafeln der Schellenberger Geschlechter. Die Stammtafeln der Gampriner Geschlechter. Die Stammtafeln mehrerer anderer Gemeinden sind in Ausarbeitung. Ausser den Abschriften einer ganzen Anzahl von Gemeinde- und Jahrzeitenbüchern hat Fridolin Tschugmell zur Lokalgeschichte von Triesen folgende Arbeiten veröffentlicht: Gemeinderechnung de anno 1829 (Triesen) Triesner Häuser de anno 1809 und Dorfplan Die Landstrasse und ihre Häuser, mit Plan (Triesen) Gemeindevorgesetzte von Triesen 1406—1950 Triesner Steuerbuch de anno 1777 Die Feuerwehr Triesen 1901 —1972 Triesner Ordensleute und Priester seit 1485 Der Dorf bach in Triesen Brände in Triesen seit 1446. Alt-Regierungschef Dr. Alexander Frick hat sich in der Tagespresse mehrmals zu sprachgeschichtlichen Problemen geäussert und war Mit- arbeiter für Liechtenstein am Werk «Brauchtum in den Alpenländern», das im Callwey-Verlag in München herausgekommen ist. Der Historische Verein ist auch die Kontaktstelle für die Heraus- gabe des Sprachatlasses für Vorarlberg und Liechtenstein, der von Prof. Dr. Eugen Gabriel in Freiburg im Breisgau bearbeitet wird. Zum Gedenken an die Rheinnot des Jahres 1927 veranstaltete die 251
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.