— 57 — Eintrag im Hauptstaatsarchiv München im Rechnungsbuch Tirol n. 4 fol. 27 a. — Papierblatt 28,4 cm lang X 19 cm. Linker Rand 2,2, rechter Rand 2,7 cm frei. Schwache Linierung der Ränder. Über die Handschrift s. n. 45 von 1307 März 23. 1 Schloss Tirol bei Meran. 2 Landeck, Oberinntal, Tirol. 3 Otto f 1310, Heinrich, König von Böhmen 1306 -1310, f 1335. 4 Rudolf II. von Werdenberg von Sargans, Stammvater der Vaduzer Grafen, f nach 1322. 48. Schloss Tirol} 1308 Januar 5. In der Abrechnung des Pömerlin, Richters in St. Petersberg2 für die Grafen von Tirol3 erscheint folgender Ausgabenposten: «Item dat ad expensas superueniencium. Comitisse de werdenberch4 et aliorum superueniencium veronenses Lib. xii. grossos 
iiij.» (= «Des- gleichen gibt er zu den Ausgaben der unerwartet Kommenden, der Gräfin von Werdenberg und anderer Kommender Berner Pfund 12 Groschen 4»). Eintrag im Hauptstaatsarchiv München im Rechnungsbuch Tirol n. 4 fol. 29 a. — Papierblatt 28,4 cm lang X 18,3. Linker innerer Rand 2,2 cm, rechter Rand (schwankend) etwa 2 cm frei. — Über die Handschrift s. n. 45 von 1307 März 23. 1 Schloss Tirol bei Meran. 2 St. Petersberg, Burg bei Silz im Inntal, Tirol. 3 Otto (f 1310) und Heinrich, König von Böhmen 1306 -1310, f 1335. 4 Gräfin von Werdenberg, unbestimmt. 49. 1308 Februar 29. Die Brüder Heinrich1 und Rudolf,2 Grafen von Wer- denberg-Sargans («heinricus et Ruodolfus Fratres Comites de werdenberch« verzichten im Streit mit dem Abt und Konvent von
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.