— 49 — innehat, ebenso die Kirche und das Patronatsrecht zu Teuferdingen5 mit Zustimmung des Bischofs Degenhard, damit sie, sobald sie vakant ist, dem Tisch des Kapitels diene. Zeugen: die Bischöfe Emicho von Freising und Degenhard von Augsburg, Propst Gerhard von Freising, «Rudolfus comes de Werdenberg»,6 der Dekan und sechs Kanoniker von Augsburg, die Ritter Heinrich von Hattenberg, Land- vogt,7 Johann Truchsess von Diessenhofen,s Ulrich Gula, C. von Ga- belunbach, Heinrich Schongower und Heinrich Portenar, Bürger von Augsburg. Original im Hauptstaatsarchiv München Kaiserselekt Urkunde n. 1166. - Pergament 23 cm lang X 14. — Zwei Siegel an grün-rot-gelben Seidenschnü- ren: 1. (König Albrecht) beschädigt, rund, 9,5 cm, rot, thronender Herrscher, Umschrift: + ALBERTVS . DEI. GRACIA . ROMANORUM . REX .. VGVSTVS 
- 2. (Herzog Friedrich) rund, 5,5 cm, Sechspass mit Wappenschilden, Umschrift: S' FRIDRICI... DVCIS . AVSTRRIE . ET . STIRIE 
— Rückseite: «Fas. 9 III» (19. Jahrh.); «Domkapitel 
Augsburg» (modern). Druck : Monumenta Boica 33,8 S. 314 n. CCLVU. Regest: Böhmer, Regesta lmperii Add. 1 n. 628; Krüger, Grafen von Werdenberg n. 132 und S. 287; Perret, Urkundenbuch d. südl. Teile d. Kt. St. Gallen Bd. 11 n. 961 S. 140. Erwähnt: Vanotti, Geschichte d. Grafen v. Montfort und v. Werden- berg S. 362 (ohne Nennung Rudolfs von Sargans); Zöpfl, Geschichte des Bis- tums Augsburg (1955) S. 246 (ohne Nennung Rudolfs von Sargans). 1 Albrecht I., König 1298 -1308. 2 Rudolf, Sohn Albrechts f 1307. 3 Friedrich der Schöne (König) Sohn Albrechts f 1330. 4 Binswangen, LK Wertingen, Schwaben B. 5 Täfertingen, LK Augsburg. 6 Rudolf II. von Werdenberg-Sargans, Vater des ersten Grafen zu Vaduz f nach 1322. 7 Heinrich von Hattenberg, Landvogt in Oberschwaben. 8 Diessenhofen, Kt. Thurgau.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.