In Grundbuchgeschäften nach dem höchsten Grundbuchspatente vom lten Jänner 1809. § 41. 1 für die Einschreibung eines Besitzers ins Grundbuch 2 für die Auslöschung einer Besitzers aus dem Grund- buche 3 für die Eintragung einer Schuld, oder anderen Ver- bindlichkeit in das Grund- buch 4 für die Auslöschung einer in dem Grundbuche vorge- merkten Verbindlichkeit 5 für die Eintragung der Ur- kunden welche den Besitz begründen, in das 218 Urkundenbuch, nach dem Werthe des Gutes Von 10 fr bis 25 fr . . . « 25 « 50 fr .. . 50 « 100 fr . . . « 100 « 200 fr . . . 200 « 400 fr . . . 400 « 500 fr . . . 500 « 1000 fr . . . « 1000 « 1200 fr . . . und dann für jedes Hundert darüber 6 für die Eintragung der Ur- kunden, welche die Vormer- kung einer Schuld oder ande- rer Verbindlichkeiten, oder die Löschung der vorgemerkten begründen, in das Urkunden- buch, nach dem Betrag der Schuld, oder Verbindlichkeit 378
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.