X Brod eine Trag 2 Bürchling eine Tonne 4 Drat von Silber pr Pfund 8 Drat von Gold pr Pfund 2 Eicheln pr Zenten 1 Eisensäges oder Sensen pr Fassl 9 pr Stuk — Esel pr Stük . > 1 Essig pr Fuder 12 Fackeln, und Windlichter pr Zenten ... 2 Fayanzgeschirr ein Karrn 7 Federn pr Zenten 12 Feigen pr Zenten 4 Fell und Häute gegärbte, und ungegärbte Sohl oder Hirschhaut pr Stück 2 Alle übrigen pr Stük 1 Fische aller Gattungen, gesalzen, oder unge- salzen, Krebse, Schildkröten, Austern, Mu- scheln, pr Zenten 4 Fleisch gehäkeltes aller Gattung, Spek und Schmer pr Zenten 2 Früchte, Getraide, als Haaber, Korn, Waizen, Gerste, Türken ./. ./. ut Erläuterung von 25 Sept 1811 pr Malter 2 Fruchtbäume pr Fuhr 8 pr Buschen 2 Fuchsbalg pr Zenten 3 Füllen bis 2jährig 4 195 Füllen, Saugfüllen pr Stük 2 Gais, Ziegen, pr Stuk 1 Galanteriewaaren von Gold und Silber ./. vom Tragkästchen ... 6 vom Zenten 15 Gartengewächse pr Fuhr 8 Gersten pr Malter . 2 Gesundheitswasser pr Kiste 3 Getraid pr Malter 2 Gyps ein Fass 2 ein Fuder . . 5 Glas, Glaswaaren ein Karren oder Wagen 12 eine Kiste 3 358
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.