stand ein nicht unbedeutender Vortheil zugeht, weil der Pachtzinnss noch keineswegs mit dem wahren Werthe der Güter, und ihrem Er- trage im 134 Verhältnisse ist. Sollten diese Güter nach Ausgang der dermahligen Verlassung be- stimmt seyn, einen höheren Ertrag zu deken, dann müssten sie einge- zohen, und entweder stük oder doch wenigstens hofweise mit Annahme des alten Zinses, und des Ehrschatzes pro pretio fisci, plus offerenti öffentlich, doch eben nicht auf eine kürzere Zeit, wie auf 15 Jahre und wieder unter der Gestalt einer zeitlichen Belehnung bestandweise hint- angegeben werden. Pachtlustige würden sich verlässlich finden, und der Zinnss bedeu- tend steigen, nur dürfte dies nicht früher, als kurz vor der Fechsung des lezten Jahres bekannt gemacht werden, weil sonst die Beständer, die übrigen Güter zum grössten Theil im guten Stande erhalten, sie unbe- dungt Hessen, wodurch' sie deterioriret würden. Eine sogestaltige Verpachtung bei welcher Naturalien zum Zinse bestimmt werden, ist für den Elgenthümer, und den Pächter die schik- lichste, weil sie sich nach dem Preise der Victualien ohne Nachtheil ein, oder des anderen Theiles ändert, und niemanden schadet. Auf die Einziehung und Bewirtschaftung zu eigenen Händen kann nicht wohl eingerathen werden, weil a alle diese Güter auf dem ganzen Eschener Berge zerstreut liegen; b in eigener Regie nicht wohl beobachtet werden könnten; weil sie c nicht zu obrigkeitlichen Händen, sondern an- 135 derwärts hin zehentbar sind; d neben dem Zinse bedeutende Beschwerden, als Unterhaltung der Zäune, Öfnung der Gräben, und dergleichen auf sich haben. e weil zur eigenen Oeconomie in der ganzen unteren Landschaft kein Gebäude bestehet, wohin erst mit grossen Kosten errichtet werden müsste, und hauptsächlich 303
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.