Zwei Weingärten in der Egerten. Ein Äkerl im Mittelfeld, das aber gegen einen jährlichen Grundzinns pr 2 fr verkauft worden. Bei Balzers Ein halb Maal Acker im Oberfeld. Zwei Maal Äcker ob Galguna. Vier Maal Aecker auf Gargnetsch. Zwei Jauchert Aecker auf Gargnetsch zu Mels die Fintscherin genannt. Ein halb Jauchert Acker im Oberfeld. Ein halb Jauchert Acker im Unterfeld. Vier Mannsmaatwiesen auf Brat. 63 Vier Mannsmaadwiesen Ried unterm Dorf. Zwei Mannsmaad Ried unterm Dorf. Zwei Mannsmaad Wiesen auf Brat. Zwei Mannsmaad Wiesen dort, und Eine halbe Mannsmaadwiese dort. Diese letzteren Güter bei Balzers werfen wegen ihrer weiten Ent- legenheit den gehörigen Nutzen nicht ab, sie müssen um einen unbe- deutenden Zinns verlassen werden, daher es viel besser wäre, sie meist- biethend zu veräusern, und das einlösende Kapital zu eloziren, wozu aber, weil dermahl die liegenden Gründe sehr wenig gelten, bessere Zeiten abgewartet werden müssen. An unablöslichen Grundzinsen bestehen dermahl noch jährlich 1 f 22 xr 2 d, und an Kornzinns jährlich 3 Viertln. Die elozirten Kapitalien betragen 5057 fr. Aus den herrschaftlichen Waldungen 5 Klafter Buchenholz jährlich, das sich aber der Benefiziat selbst schlagen, und zuführen zu lassen verbunden ist. Die Verbindlichkeiten dieser Stiftung sind aus Mangel älterer Ur- kunden praecis nicht zu bestimmen, nach der Uibung, und Tradition sollen sie aber darinn bestehen, dass der Hofkaplan wechselweise mit dem andern den Gottesdienst in der Hofkapelle verrichte, — alle Jahre einen Jahrtag für die Stifter mit acht Priestern halte, — an Fronleich- namstägen mit der Prozession gehe, — und die 256
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.