95/R 21 Rundliche, klobige Scheibe aus Blei mit 14 Einstichen, davon 5 durchgehend. Dm.: 4,5 cm. Zweck unklar. 95/R 63 — 68 Sechs klobige, runde Scheiben aus rötlich- bis gelbli- chem Ton, mit Mittelloch. Bei zweien davon ist die Durchbohrung nur angefangen, aber nicht durchge- führt. Dm. zwischen 5,6 und 4,4 cm. Verwendungs- zweck unsicher. Als Spinnwirtel kaum zu brauchen, da die Stücke sehr grob und ungleichmässig gemacht sind. Kleine Webegewichte? Netzsenker? 95/R 25 WS einer Reliefschüssel aus TS, Dr. 37 mit Rest eines Doppelkreises und darin einem Ornament oder einer Figur, wovon zu wenig erhalten ist, um ein Identifi- zieren zu ermöglichen. Die Scherbe ist sehr dünnwan- dig, auf jeden Fall mittel- oder ostgallisch und könnte noch dem früheren 2. Jh. n. Chr. angehören. 95/R 26 WS einer groben Reliefschüssel Dr. 37 aus TS. Vom Relief nur der Eierstab erhalten, auch dieser verrieben. 180
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.