KRÜGE 
: 4 NRV 74/42 WS Krug (oder Topf), Ton hellrot, aussen beige, Ober- fläche etwas geglättet. Ganz wenig Glimmer. F. O.: Feld E/III im Pfostenloch der Türe, die vom Atrium in die Porticus führt. NRV 74/44 BS von Krug mit Standring, Ton rötlich-beige, aussen beige, weich. NRV 74/47 WS von kleinem Krug, beige, vom Ansatz des Halses gegen den Bauch. Dünnwandig. Etwas Glimmer. F. O.: 40 cm tief an der Westmauer, Mitte der Porticus, Feld D/II, Ostteil, Gangmitte. NRV 74/63d WS braun, eines Kruges (?). Streufund. DIVERSES NRV 73/2 RS Schüssel mit Horizontalrand, hellbraun, weich, ganz verrieben. F. O.: Kontaktzone der Mauer 1 mit Mauer 5, Tiefe ca. 50 cm. NRV 74/63c RS einer Schale mit Rundstablippe und innen und aussen Resten eines dunkelroten Überzuges. Ton hell- braun, ziemlich weich. NRV 73/64 Boden von Lavezgefäss. Unterseite mit 4—5-zackigem Eisen scharriert. Die Wand ist absichtlich gleichmässig abgeschlagen, um das Bodenstück als solches benutzen zu können. Das Stück zeigt keinerlei Gebrauchsspuren durch Kochen, wie sonst üblich (Schaan). Die Wand war also gesprungen und das Gefäss nicht brauchbar. 167
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.