NRV 74/63b RS eines bisher nicht vermerkten Reibschalen-Typus mit stark gebogenem Kragen. Helltonig ohne Glimmer. Streufund. Taf. 1,16. NRV 73/8 BS und vier kleine Scherben einer Reibschale mit Standplatte aus hellbeigem Ton, schwach gebrannt. Grobkörnig bestreute Reibfläche. F. O.: Feld C bei Baggerarbeiten. NRV 74/20c Stück vom Kragen einer rötlichen Reibschale mit Rest eines hellroten Überzuges. Muss ziemlich gross gewe- sen sein. Spätes 2.-3. Jh. F. O.: Bereich Felder F/I F/II, Streufund. NRV 74/44 BS einer Reibschale. Klobiges kleines Bruchstück aus rötlichem Ton. F. O.: Bereich Feld F/II. NRV 74/63a 6 Scherben, die ohne weiteres von bereits vermerkten Reibschalen des Haupttypus stammen können. Streufunde. BECHER: 3 NRV 73/9 RS Becher, hart gebrannt, fast TS-artig. Niederbieber 32' Ton rosabeige, Überzug dunkelbraun-rot, matt glän- zend. Oberer Dm. 4,5 cm. F. O.: Schnitt III, Bereich A/III B/III. Taf. 1,17. NRV 74/29 WS Becher Niederbieber 32, grau, abgeschabt. F. O.: Bereich Feld E/II. 166
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.