11 Severus Alexander (222 —235) Vs: IMP/C/M/AVR/SEV/ALEXAND/AVG, Kopf belorbeert n. r. Rs.: PM/TR/P (...) /COS (...) / PP, Göttin mit Füllhorn n. 1. stehend. Denar, geprägt 222 — 228, Rom, RIC p. 71 ff. 1 2 Diocletian (284 — 305) Vs.: IMP/DIOCLETIANVS/AVG, Büste belorbeert n. r. Rs.: GENIO/POPVLI/ROMANI, Genius n. 1. stehend. Follis, geprägt 303 — 305, Trier, RIC 582a SjF PTR 1 3 Gallienus (260 — 268) Vs.: GALLIENVS/AVG, Kopf mit Strahlenkrone n. r. Rs.: IOVI/CONSERVA(T ?), Jupiter n. 1. stehend. Antoninian, geprägt 260—268, Rom, RIC 208/210 N| 1 4 Valerian I (253 — 260) Vs.: IMP/C/P/LIC/VALERIANVS/AVG, Büste mit Strahlenkrone n. r. Rs.: RESTITVT/ORIENTIS, weibl. Gottheit mit Mauerkrone n. r. stehend, reicht dem Kaiser die Hand. Antoninian, geprägt 255/56, Münzstätte in Asien, RIC 286. 1 5 Carinus (283 — 285) Vs.: IMP/C/M/AVR/CARINVS/PF/AVG, Büste mit Strahlen- krone n. r. Rs.: GENIVS/EXERCITI, Genius n. 1. stehend. Antoninian, Rom, geprägt 283 — 285, RIC 254 |_ KAA 4 6 K. und K. Österreichische Scheidemünze 1878 143
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.