— 648 — Original im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien in den Schweizer Akten 1,82 von 1446 «des nechsten Samstags nach St. Andrestag des Zwelfpoten» (3. Dezember). Papier 74,5 cm lang X 32, aus zwei Stücken zusammengeklebt. Rückwärts aufgedrücktes papierbedecktes Siegel. 1 JAätsch = Matsch, Obervintschgau. 2 Fürstenburg bei Mals, Obervintschgau. 3 Hartmann v. Werdenberg v. Sargans zu Vaduz, Bischof 1389 —1416. 4. Vor Valentin von S e l s sagt auf Befehl seines Herrn, des Abtes von Marie nberg1 und auf Veranlassung der Boten Herzog Sigmunds2 Ha n.s von Pull unter Eid aus, er gedenke bei sech- zig oder siebenzig Jahren. "Nach dem Brudermord von Remüs3 und der Besetzung des Schlosses von Remüs durch Ulrich von Mätsch4, Hauptmann der Herrschaft Tirol «...Kam bischoff hartmann5 / vnd ward da ain taiding getrouffen, da mit das die herschafft zü tyrol sechs Jn das hauss tätt von der / herschafft we- gen vnd sechs von des Bischoffs hartmans5 wegen Also fügt sich dar nach über / ain zeitt kam bischoff hartman5 an das hauss vnd begert das man Jnn Jn das hauss Hess nun das hauss / zü beschowen vnd gab Jn söliche güte wort das sy Jnn Jn das hauss liesseht vnd als er hin Jn kam / da stiess er für sich die meins herren auss dem hauss vnd sid maulen habend si das hauss also gehapt / mit sampt dem gericht.. » Auch My nny An dr ay , der bei sechzig Jahren guten Gedächtnisses gedenkt, bestätigt diese Angaben. Original im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien in den Schweizer Akten 1,83 von 1446 «des Montags vor St. 
Niclastag» (5. Dezember). Papier 43 cm lang X 31,3. Rückwärts aufgedrücktes papierbedecktes Siegel.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.