— 634 — stanz zusammentreten und bis Weihnachten seine Tätigkeit beendet haben. Beide Teile sollen sich gegenseitig die Strassen bauen lassen. Der König wird die dem Spruch Ungehorsamen zur Erfüllung zwingen. Nahezu vollständige gleichzeitige Abschrift im Haus-, Hof- u. Staats- archiv Wien im Reichregister Band E fol. 60 a —b. — Papierblatt 39,5 cm lang X 28,2, linker Rand 4 cm, rechter Rand 6 cm frei. Ränder liniert. Am Rand nahezu gleichzeitiger "Vermerk: «pronunciacio inter episcopum Curiensem et vogte de Macz et f. Tpkhenburg»; 
«365» (moderne Stückzahl, Bleistift). Am unteren Rand «Ad m. d. R. 
Jo.Kirchen.» Jahr fehlt, geht aber aus dem Datum der vorhergehenden Stücke hervor: Original im Bischöflichen Archiv Chur. Druck: Foffa, Das bündnerische Münsterthal (1864) S. 74 ff. Auszug: Zeitschrift d. Ferdinandeums 3. Folge 17. Heft S. 82 ff. Regest: Altmann, Regesta lmperii, Die Urkunden Kaiser Sigmunds S. 39 n. 666. E r w ä h n t :, Kaiser-Büchel, Geschichte d. F. Liechtenstein S. 231. 1 König Sigmund 1410 - 1437. 2 Hartmann v. Werdenberg v. Sargans zu "Vaduz f 1416. 3 Matsch, Gerichtsbez. Glums, Obervintschgau. 4 Friedrich v. Toggenburg f 1436. 5 "Nellenburg bei Stockach, Baden. 6 Rudolf v. Montfort zu Tettnang f 1425. 7 Hans v. Lupfen v. Stammburg Lupfen, Landkreis Tuttlingen. 385. Chur, 1413 September 21. König Sigmund1 gibt auf Bitten des «Erwirdigen hart- man s2 Bischof ze 
Cure» der Stadt Chur, die durch grosse Kriege lange Zeit schweren Schaden erlitten hat, das Recht ein Kaufhaus mit "Niederlage zu errichten und von aller Ware dafür Gebühren einzu- heben, wie in Konstanz üblich. Abschrift im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien im Reichsregister Band E fol. 61 b. - Papierblatt 39,5 cm lang X 28,2, linker Rand 6,2, rechter
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.