— 609 — 1 Mälegg, Bregenzer Familie. 2 v. Luchs, Feldkircher Familie. 3 Schönau bei Lindau. 4 Lauterach, Vorarlberg. 5 Tölzer v. Schellenberg zu Kisslegg f 1427; über ihn Büchel, Geschichte der Herren von Schellenberg, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liech- tenstein 1908 S. 13 ff. (ohne Benützung dieser Urkunde). 6 Hugo v. Montfort-Bregenz, der Minnesänger f 1423. 363. Pressburg1 (Pozonii), 1411 September 28. König Sigismund2 verkündet allen Untertanen, dass die Venezianer seit langem und immer noch als offene Feinde gegen das Römische Reich sowie gegen seine Königreiche Ungarn, Dalmatien und Kroatien vorgehen und er deshalb « h e i n - riehen3 von Schellenberg vnsern 
diener» beauftragt hat, die Venezianer überall festzunehmen und ihren Besitz im "Namen des Königs zu beschlagnahmen. Er gebietet, dabei Heinrich und die Seinen zu unterstützen. Gleichzeitige Abschrift im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien im Reichsregister Band E fol. 8 b. — Papierblatt 39,5 cm X 28, linker Rand, 5,8 cm frei, liniert. Gleichzeitige Überschrift: «Repressalie contra venetos date cuidam Schellemberg»; Rand mit moderner Stückbezeichnung «40» (Bleistift). Unterer Rand: «per dominum Burggravium de Nuremberg Johannes 
kirchen». Datum: «Anno Ungar, etc. XXV Rom. vero 
Secundo» (Sigismund seit 20. September 1410 König). Regest: Altmann, Regesta Imperii, Die Urkunden Kaiser Sigmunds S. 8 n. 126. 1 Pressburg, heute Bratislava, CSR. 2 König Sigismund 1410 - 1437. 3 Heinrich von Schellenberg zu Lautrach-Wagegg; über ihn Büchel, Ge- schichte d. Herren v. Schellenberg, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1907 S. 66 ff. (ohne Benützung dieser Urkunde).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.