— 577 — 1 Hugo v. Montfort-Bregenz, der Minnesänger f 1423. 2 Wilhelm v. Montfort-Bregenz, sein Neffe f 1422. 3 Tölzer v. Schellenberg zu Kisslegg, siehe Büchel, Geschichte d. Herren v. Schellenberg, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1908, S. 22. 4 Laubenberg bei Grünenbach, LK. Lindau, Bayern. 338. Chur, 1405 September 1. Graf «hartman1 von werdenberg von Sangans» Bischof zu Chur, welcher «unsern lieben brüdern wolfarten2 vnd vlrichen3 von brandes 
fryen» und ihren Erben die Feste Blumenegg4 im W al g au («Blümnegg4 in Walgöw») samt Zubehör, Leuten und Gütern überlassen, diese sodann wieder von beiden auf Lebenszeit gegen einen Zins von 100 Pfund Konstanzer Münze übernommen hatte, überlässt alle Rechte und Ansprüche daran seinem Bruder Wolf hart2 «von besunder früntschaft wegen so wir habent zu dem egenenten vnserm 
brüder», und zwar wie er es laut Urkunde ihnen vormals zu Zürich vor offenem Gericht übergeben hat. Original im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien..— Pergament 21,2 cm lang X 27,3, Plica 4,8 cm. — Siegel Hartmanns hängt an Pergamentstreifen, der aus einer^Urkunde (quer zur Schrift) geschnitten ist, rund, 3,5 cm, rot in gelber Wachspfanne, Flügelbaldachin mit Muttergottes und Kind, unten spitzovale Schildchen mit rechts Steinbock, links Montforterfahne. Umschrift: + S' HART. ANNI EPICVRIENSIS 
—. Rückseite; «f. 1 Anno 1405 Verzug Bischof hartmanns zue Chur der Vöstin Blumenegg zue handen hern Wolffarten von Brandiss XX» (17. Jahrh.); «No. 18 Bluemenegg No. 
3» (18. Jahrh.). Druck: Thommen, Urkunden z. Schweizer Geschichte aus österr. Ar- chiven I (1900) S. 440. n. 59511. Regest: Jahrbücher d. Literatur Bd. 107, Anzeigeblatt S. 8; Krüger, Grafen v. Werdenberg n. 678. Erwähnt: Ulmer, Burgen u. Edelsitze Vbgs. u. Liechtensteins S. 187.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.