— 574 — 1 Marmels (Marmorera), Bez. Albula, Oberhalbstein, Graubünden. 2 Castelmur (Porta), Bez. Maloja, Kr. Bergell, Graubünden. 3 Underwegen Gde. Pagig, Bez. Plessur, Kr. Schanfigg, Graubünden. 4 Juvalt (Juvalta) bei Rotenbrunnen, Bez. Heinzenberg, Kr. Domleschg, Graubünden. 5 Schauenstein Gde. Kazis, Kr. Thusis, Graubünden. 6 Planta, aus Zuoz im Engadin stammende beschöfliche Ministerialen- familie. 7 Bergün, Bez. Albula, Kt. Graubünden. 8 Avers, Bez. Hinterrhein, Kt. Graubünden. 9 Münstertal (Val Mustair), Kt. Graubünden. 10 Herzog Friedrich v. Östereich f 1439. 11 Hartmann v. Werdeitberg v. Sargans zu Vaduz f 1416. 336. Chur, 1405 August 5. Die Grafen Hans1, Hug2 und Heinrich3 von Werden- b er g , Herren zu S ar g an s , «Wolfram4 vnd vlrich5 gebrü- der von Brandes fryen», Graf Wilhelm6 von Montfort, Herr zu Bregenz, Graf Heinrich1 von M o.n tfort, Herr zu Tett- nang, seine Söhne Rudolf und Wilhelm-, Freiherr Ulrich von Klingen8, F r ik Tum6, Burkart Schenk von Ka- steln16, gesessen, zu M e.nb r e cht sh o f e n11 erklären, Herzog Friedrich12 von Österreich habe «unsern lieben fründ vnd herren. Byschof hartman13 ze Chur. etwie längs zit in vangknus gehept» und ihn fetzt daraus gegen Urfehde und Bekräftigung des Bündnisses mit Österreich entlassen; auf seine Bitten haben sie dem Herzog geschworen, falls er die Urfehde und das Bündnis nicht halten würde, weder ihm noch seinen «schloss land noch lüt» keine Hilfe zu leisten. Sie verbürgen sich hiefür mit persönlicher Geiselschaft entweder in Schaffhausen, Winterthur oder Radolf- zell einzustehen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.