— 497 — Erwähnt: Diebolder, Graf Heinrich I. von Werdenberg-Sargans zu Vaduz, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1935 S. 20; Kaiser-Büchel, Geschichte d. F. Liechtenstein S. 227. 1 Heinrich v. Werdenberg v. Sargans zu Vaduz f 1397. 2 Hartmann v. Werdenberg v. Sargans zu Vaduz f!416. 3 Ulrich Düring von Brandis f 1409. 4 Blumenegg, Burg bei Thüringen, Walgau, Vorarlberg. 5 Guggais bei Nüziders, Vorarlberg. 6 Jagdberg, Burg bei Schlins, Vorarlberg. 7 Meng, Bach bei Penzing, Vorarlberg. 8 Walgau, Vorarlberg. 9 Vallentschina, Gde. Blons, Grosses Walsertal, Vorarlberg. 10 Friesen, St. Gerold, Vorarlberg. 11 Wolfhart von Brandis, Bruder Ulrich Dürings. 295. Wien, 1391 Juli 25. Graf Heinrich1 von Werdenberg von S a r g a n s , Herr zu Vaduz erhält von Albrecht2, Wilhelm3 und Leopold* Herzogen von Österreich als Entschädigung für das Erbe Graf Rudolf 55 von Montfort-Feldkirch die Burg und Herr- schaft Jagdberg6 und verschiedene andere Güter, darunter zu Galmist", am Eschnerberg25, jenseits der III hinter To- sters26 und oberhalb dem Sc h a a n w a l d 
13, alles auf Lebenszeit, wobei nähere Bedingungen festgesetzt sind und auch über das Geleit - von Feldkirch nach Vaduz bestimmt wird. Wir Albrecht2 von / gotes gnaden hertzog ze Osterrich ze Styr ze kernden vnd ze k r a i n Graue ze Tyrol Vnd wir W i 1 h a 1 m 
3 vnd L ü p o 11 
4 gebrüder auch von gotes gnaden hert- zogen derselben lande, für vns vnd vnser geswistride, Bechennen offen- lich / mit dem brieue, Daz wir ains tails, vnd der Edel vnser lieber Ohem, graf hainrich1 von werdenberg von Sanggans herr ze V a d u t z des andern tails, vmb alle die voderung, so der zü vns hat getan von wegen des gemechts, als im weilent / vnser lieber
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.