— 411 — Original im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien. — Pergament 5,5 cm lang X 17,8. — Rückseite: Aufgedrücktes Wachssiegel Graf Rudolfs, rund, 3,2 cm, grünlich, nur mehr undeutlicher Abdruck; Umschriftrest: +S- . «daz graf Rüd (olf) von Werdenberg ist bezalt iii C mark 
1311» (14. Jahrh.); «1.82» (16. Jahrh.). Regest im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien im Codex W 228 = Böhm 450 (Briefe der Weste Baden) II, fol. 54b, fol. 41 a. Regest im Landesregierungsarchiv Innsbruck im Schatzarchivreperto- rium Lib. 2, S. 1236. Druck : Freyberg, Regg. 202/1 (falsch); Thommen, Urkunden z. Schwei- zer Geschichte aus österr. Archiven I (1899) S. 124, n. 211; Perret, Urkunden- buch der südl. Teile des Kantons St. Gallen Bd. II n. 1057. Regest: Lichnowsky, Geschichte d. Hauses Habsburg 3, n. 141; Krüger, Grafen v. Werdenberg n. 157 (nach Lichnowsky); Ritter, Liechtensteinische Ur- kunden im Landesregierungsarchiv Innsbruck, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1936, S. 67. 1 Rudolf von Werdenberg-Sargans f nach 1322. . 2 Herzog Friedrich, später König f 1330. 241. Burg Schmalegg1, 1312 Dezember 18. Graf «Rüd(olf) von werdenberg»2 bestätigt, von Eli- sabeth, weiland römischer Königin3 900 Mark Silbers erhalten zu haben und verzichtet für sich und seine Erben auf alle Ansprüche ge- genüber ihr und den Herzogen von Österreich. Original im. Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien. — Pergament rechts 10,8, links 12,1 cm lang X 20,9. — An Pergamentstreifen, der von der Urkunde losgeschnitlen und geknüpft, hängt links Siegel des Grafen, rund, ca. 5,3 cm, nur mehr das Mittelstück erhalten, gelb, mit Rautenmuster und Rosetten ver- ziertes Siegelfeld, auf Spitzovalschild Montforterfahne. Umschriftrest:. . . S. DE. — Rückwärts im Siegel kreisrundes Loch mit erhabenem «F» (Thommen I, S. 125: «Rücksiegel»). Rückseite: «quittacio von Graf R. von werdeberg vmb nun hun- dert mark 
Silbers» (15. Jahrh.); «1312»; 
«1.82.» (beides'aus dem 16. Jahrh.). Regest: im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien im Codex W 228 (Briefe der Feste Baden) = Böhm 450, I fol. 37 a und II fol. 50 a. Regest im Haus-, Hof- u. Staatsarchiv Wien im Codex W 237 (Registra- turbuch Herzog Sigismunds) = Böhm 462, fol. 141 a. Regest im Landesregierungsarchiv Innsbrack im Schalzarchivreperto- rium Lib. 2, S. 1235.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.