71 L) ->) 
61 1897 59'954.— 8'429.— 51'529.— 128'311.— 46.7 o/o 1898 43'819.— 
5130.— 38'689.— 118'906.— 
37.1 o/o 1899 
30'371.— 570.— 29'801 — 113'961 — 
26.7 o/o 1900 60'600.— 
2'057.— 58'543.— 
206'481.— 29.4 o/o 1901 
55'333.— 880.— 54'453.— 252'039.— 22.0 % 1902 56'813 — 
494.— 56'319.— 
212138.— 26.8 o/o 1903 51'470 — 
3'814.— 47'656.— 388'253.— 13.3 % 1904 25'097 — 1767.— 23'330.— 
312'849.— 8.0 o/o 1905 21136.— 
2'300.— 18'836.— 306'281 — 6.9 % 1906 16'911 — 
5'269.— 11'642.— 
243'667.— 6.9 o/o 1907 16'886.— 
5'313.— 11'573.— 230196 — 
7.3 % 1908 77'300.— 6'953.— 
45'054.— 25'293 — 308'029.— 25.1 % 1909 33'890 — 
4'415.— 8'463.— 21'012.— 
330'505.— 10.3 o/o 1910 29'675.— 
4'525.— 12'099.— 13'051.— 
301'350.— 9.8 % 1911 
70'693 — 3778 — 
10'604.— 56'311 — 
350'449.— 
20.2 o/o 1912 46'079.— 
5'685.— 15'548.— 24'846.— 334'401.— 13.8 % 1913 34'298.— 6786.— 
10'314.— 17198 — 
311'696.— 
11.0% 1914 21128.— 9'931.— 
11197.— 
319'232.— 6.6 o/o 1915 27'853.— 18'031 — 
9'822.— 496'083.— 5.6 °/o 1916 7'282.— 7'068.— 
214.— 591'444.— 1.2 % 1917 9'802.— 4'919.— 4'883.— 562'318.— 
1.8 o/o 1918 
24'812.— 12'318 — 
12'494.— 450'991.— 
5.5 o/o **) Hier handelt es sich um die Rückzahlung der fürstlichen Kredite in Raten. Obwohl diese Beträge bereits für Rheinbauten verausgabt waren, sind die jähr- lichen Raten in der Tabelle aufgeführt, um die Belastung der Landeskasse bes- ser zeigen zu können. Quelle : LRA alte Rechnungsbücher. Anhang Nr. 7 «Instruction zum Behuf der im Fürstenthum Liechtenstein angeordne- ten Konskription, damit sie in allen Gemeinden gleichförmig behandelt werde. / Da diese Anstalt dieserwegen vorgeschrieben wurde, um in einer un- unterbrochenen statistischen Kenntnis der Bevölkerung, der sich im Lande aufhaltenden Fremden, Hintersassen, und des vorräthigen Viehes aller Gattung zu seyn: so wird dem vorgesetzten Zweke mit Beobach- tung nachstehender Grundsätze zu entsprechen seyn. / 1 §. bey jeder Haushaltung sind alle in selber befindliche sowohl ein- heimische als auch fremde Menschen und alles Vieh; die Menschen spezifisch, das Vieh nach der Gattung summarisch zu beschreiben. 2 §. bey jedem Menschen ist sein Tauf- und Geschlechts-Name, dann 20
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.