Vereinschronik A) Jahresbericht Seit der letzten Jahresversammlung vom 5. Dezember 1971 sind dem Historischen Verein 25 Neumitglieder beigetreten. Durch den Tod hat der Verein 7 Mitglieder verloren. Es sind dies: Reinold Amann, Dentist, Vaduz Emil Erlanger, Kaufmann, Vaduz Friedrich Kaufmann, Kunstmaler, Schaan Rudolf Marxer sen., Zimmermeister, Mauren Anton Ospelt, Hotelier, Vaduz Emil Schildknecht, Versicherungsinspektor, Eschen Rosa Wächter, Fürsorgerin, Schaan Eine Anzahl von Mitgliedern, die das Jahrbuch retournierten und auf unsere schriftliche Anfrage nicht antworteten, wurden von der Mitgliederliste gestrichen. Der Historische Verein zählt am Ende des Berichtsjahres 692 Mit- glieder. Mit dem Rätischen Museum in Chur ist der Verein in Schriftentausch getreten. Am 15. April 1972 fand die Feier zur Wiedereröffnung des Liechten- steinischen Landesmuseums statt, an der auch S. D. der Landesfürst mit Gemahlin teilnahm. Das Museum war 1954 gegründet worden und befand sich bis im Sommer 1967 im Obergeschoss der Liechtensteinischen Landesbank. Die Vorbereitungen zur Wiedererrichtung des Landesmuseums hatten sofort nach der Kündigung der Räumlichkeiten der Landesbank begon- nen. Eine Museumskommission, bestehend aus Dr. Bruno Meyer, Staats- archivar und Museumsdirektor von Frauenfeld, UD Dr. Elmar Vonbank, Direktor des Vorarlberger Landesmuseums in Bregenz, Dr. Georg Malin, Mauren, und dem Vereinsvorsitzenden arbeitete zusammen mit dem beauftragten Architekten Hans Rheinberger, Vaduz, ein Raumpro- gramm aus. Die vollständige Neueinrichtung der Ausstellungen nach modernen Richtlinien nahm nach dem Umbau des Hauses fast zwei Jahre in Anspruch. Sowohl die Restauration der alten fürstlichen Ta- verne als auch die Innenausstattung fanden bei den zahlreichen Fach- leuten, die sich zur Wiedereröffnung eingefunden hatten, volle Aner- kennung. Der gut eingerichtete Projektionsraum wird besonders für die Veranschaulichung unserer Kultur- und Naturgeschichte unseren Schu- len und den Museumsbesuchern gute Dienste leisten. Das Museum wurde vom 15. April bis 1. Dezember 1972 von 10422 Personen besucht. 429
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.